Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Polizei verhindert Sprengung in Kitzscher
Region Borna Polizei verhindert Sprengung in Kitzscher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 18.02.2019
Nach der versuchten Sprengung auf einem Spielplatz in Kitzscher muss sich ein 19-Jähriger verantworten. Quelle: André Kempner
Borna/Kitzscher

Die Sprengung eines Betonpapierkorbes ist am Sonntag in Kitzscher gründlich schief gegangen. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatten sich Jugendliche auf einem Spielplatz mit Pyrotechnik zu schaffen gemacht haben. Scheinbar wollten sie einen Papierkorb in die Luft sprengen.

Polizei ermittelt wegen versuchter Sachbeschädigung

Die herbeigerufene Polizei konnte noch einen 19-Jährigen zur Rede stellen. Dieser hatte sowohl nicht zugelassene Sprengmittel als auch Feuerwerkskörper bei sich, welche nur von Personen mit spezieller Erlaubnis abgebrannt werden dürfen.

Verstoß gegen Sprenggesetz geahndet

Der Tatverdächtige muss sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Sprenggesetz und versuchter Sachbeschädigung verantworten. Ein Sachschaden am Betonpapierkorb konnte nach erstem Blick nicht festgestellt werden.

Von LVZ

Mit Betäubungsmitteln und mehreren Tausend Euro im Gepäck ist ein Thüringer am Sonntag in Borna aufgeflogen. Er wollte in Thräna abhauen, ist jedoch von der Polizei gefasst worden.

18.02.2019

Fischhändlerin Amalie Hutfilz aus dem Groitzscher Ortsteil Nehmitz zieht nicht mehr mit ihrem Verkaufswagen über Land. Die 73-Jährige, wegen ihrer Ware und ihrer Freundlichkeit bekannt, geht in Rente.

18.02.2019

Dankbarkeit will Pedro Dannenberg, Kopf der Röthaer Band Romantika, nicht nur mit einem Lied, sondern gleich mit einem ganzen Konzert zeigen. Das findet am 22. Februar in Borna statt.

18.02.2019