Preise für Eigenheime in Borna gestiegen
Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Preise für Eigenheime in Borna gestiegen
Region Borna Preise für Eigenheime in Borna gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:48 18.07.2019
In Borna sind die Preise für Eigenheime gestiegen.
In Borna sind die Preise für Eigenheime gestiegen. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Borna

Ein gebrauchtes Einfamilienhaus kostet in Borna durchschnittlich 185.000 Euro. Das geht aus einer Marktstudie der Landesbausparkasse (LBS) hervor. Allerdings müssen Käufer im Vergleich zum Vorjahr tiefer in die Tasche greifen.

Preisanstieg von zwölf Prozent in Borna

Die Preise seien dabei binnen eines Jahres um zwölf Prozent gestiegen, wie es in der aktuellen Untersuchung „Markt für Wohnimmobilien 2019“ heißt. „Immobilien in Borna sind weiter gefragt“, sagt LBS-Gebietsleiterin Katrin Kluger, die an der aktuellen Marktstudie mitgewirkt hat. Das wirke sich entsprechend auf den Preis aus.

Quadratmeterpreis von 80 Euro in Borna

Wer sich den Traum vom eigenen Haus mit einem Neubau erfüllen möchte, benötigt zunächst ein erschlossenes Baugrundstück. „Hier variieren die Preise je nach Lage zwischen 75 und 105 Euro pro Quadratmeter – der häufigste Wert in Borna ist 80 Euro“, erklärt Kluger. Um ein derartiges Grundstück mit einem 120 Quadratmeter großen Reihenhaus zu bebauen, seien im Durchschnitt 195.000 Euro nötig.

48 000 Euro für eine gebrauchte Wohnung in Borna

Auch zum Markt für Eigentumswohnung liefert der Preisspiegel Daten. In Borna kostet eine gebrauchte Eigentumswohnung mit 80 Quadratmetern danach 48.000 Euro. Das entspreche einem Quadratmeterpreis von 600 Euro. Der mittlere Quadratmeterpreis für eine vergleichbare Wohnung als Neubau liege bei 1600 Euro.

Reihenhaus vor einem Jahr für 100.000 Euro in Borna

Vor Jahresfrist lag der Preis für ein gebrauchtes Reihenhaus bei 100.000 bis 130.000 Euro. Im Schnitt wurden seinerzeit 115.000 Euro verlangt. Gestiegen ist auch der Quadratmeterpreis für erschlossenes Bauland, der vor zwölf Monaten bei durchschnittlich 70 Euro lag.

Stabile Wohnungspreise in Borna

Stabilität gibt es hingegen bei den Preisen für eine gebrauchte Eigentumswohnung von 80 Quadratmetern. Die kostete auch 2018 in Borna 48.000 Euro. Ein gebrauchtes Einfamilienhaus lag mit einem Durchschnittspreis von 165.000 Euro etwa 20.000 Euro unter den aktuellen Preisen.

Neues Wohngebiet in Kesselshain

Dass die Nachfrage nach selbst genutztem Wohneigentum in Borna steigt, wird am neuen Wohngebiet in der Siedlung Kesselshain deutlich, für das vor wenigen Wochen der erste Spatenstich erfolgte. Dort entstehen insgesamt 130 neue Eigenheime.

Von Nikos Natsidis