Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Premiere in Borna: Lichternacht im Advent kommt gut an
Region Borna Premiere in Borna: Lichternacht im Advent kommt gut an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 11.12.2017
Hier spielen in Kristina Küglers Geschäft Buch & Kunst Alexandra (li.) und Henriette für die Gäste und den Nikolaus. Quelle: Jens Paul Taubert
Borna

Erstmals haben Geschäfte in der Bornaer Innenstadt Freitagabend auf Initiative des Gewerbevereins zur Lichternacht im Advent eingeladen, und das ist gut angenommen worden. 30 bis 40 Geschäfte wollten ihre Pforten zwischen 19 und 22 Uhr öffnen. Das war quasi eine Fortsetzung des erfolgreichen Eventshoppings im September.

Gute Resonanz fand auch der Lampionumzug für Kinder in Begleitung der Feuerwehr, der auf dem Marktplatz begann und Auftakt für diesen besonderen Einkaufsabend war.

Start zum Lampion- und Fackelumzug in Borna. Quelle: Jens Paul Taubert

Neben dem Motiv, generell für Belebung der Innenstadt zu sorgen, gab es für die erste Lichternacht im Advent natürlich auch handfeste Gründe. „Wir wollen etwas in der besonders einkaufsstarken Zeit machen“, erklärte Organisator Jörg Faburg vom Gewerbeverein. Dass die spätabendliche Geschäftsöffnung im Vergleich zum Eventshopping etwas kleiner ausfällt, habe durchaus Vorteile. Straßensperrungen wegen bummelnder Fußgänger seien diesmal nicht nötig.

Bei der Boutique Colette gab es Glühwein, Feuer und viel Spaß. Quelle: Jens Paul Taubert

Von lvz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Weihnachtsmarkt-Eröffnung mit Live-Bläsermusik! In Bad Lausick wurde am Freitagnachmittag erstmals ein solches akustisches Schmankerl geboten. Und zwar von Musikern der Sächsischen Bläserphilharmonie, die im Anschluss an das 15-Uhr-Läuten von St. Kilian hoch oben auf dem Balkon des Rathauses weihnachtliche Weisen anstimmten.

13.12.2017

Kurz vor 18 Uhr wurde am Sonnabend das diesjährige Röthaer Märchenrätsel gelöst. König Drosselbart lautete die korrekte Antwort, für die der Karnevals Club Rötha zwei Freikarten für seine nächstjährige Veranstaltung springen ließ. Doch auch für jene, denen das Rätselglück nicht hold war, war vorgestern ein Ausflug zum Röthaer Marktplatz lohnenswert.

10.12.2017

Das zweite Adventswochenende hielt für die Groitzscher gleich zwei Veranstaltungen zur Einstimmung auf den Heiligen Abend bereit: die Adventsmesse mit allerlei hübschem Zierrat und Zubehör rund um den Weihnachtsbaum in der Stadtmühle sowie den Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus.

13.12.2017