Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Reise-Geschichten aus Asien in Groitzsch
Region Borna Reise-Geschichten aus Asien in Groitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 13.03.2019
Michi Münzberg spricht in der Groitzscher Bibliothek über ihre Asien-Reisen. Quelle: Foto: André Kempner
Groitzsch

Die Stadt- und Schulbibliothek Groitzsch hält an ihrem eigentlichen Schließtag Freitag ein besonderes Angebot bereit. „Lagerfeuergeschichten aus Asien“ heißt es am 15. März ab 19 Uhr in der Einrichtung im Sebastians Hof. Die Wilthenerin Michi Münzberg liefert, wie sie selbst ankündigt, eine „Live-Reportage“ über ihre Touren in ferne Länder.

Weit über ein Dutzend Asien-Reisen

Reisen ist ihre Leidenschaft. Am wichtigsten sind Münzberg die Begegnungen mit Menschen, die Erkundung der Natur abseits eingetretener Pfade, das Eintauchen in die verschiedenen Kulturen und Religionen sowie das Ausloten ihrer persönlichen Grenzen. Mehr als 15 Reisen führten sie bisher nach Asien. Unzählige Geschichten und Episoden füllen ihre Reisetagebücher – spannende, berührende und ganz verrückte, findet sie.

Humorvolle Reise-Reportage in Groitzsch

Diese präsentiert sie auf unterhaltsame und humorvolle Art, wodurch sie die Besucher mit auf eine Reise ans andere Ende der Welt nimmt. Wobei sie einmal mehr beweist: Man muss weder jung noch reich noch sportlich sein, um seine Träume zu leben. Schließlich hat Michi Münzberg ihr Leben mit Mitte 40 umgekrempelt und mit einem ersten Ticket nach Bali ihre Abenteuerlust geweckt.

Fotos und Vorträge in Gaschwitz

Weitere Begegnungen mit den Reisen der nun 54-Jährigen sind in der Orangerie Gaschwitz möglich. Dort stellt sie bis zum Mai Fotos aus. Zudem hält sie drei Vorträge: am 25. März „Tibet und Indien – Zwei Reisen, ein Ziel“, am 29. April „Nepal – Vom Abenteuer zur Lebensaufgabe“ und am 27. Mai „Nepal – Unter den Augen Buddhas/Extrem“.

Eintrittskarten für Groitzsch gibt es in der Bibliothek (heute 10 bis 13 und 13.30 bis 18 Uhr geöffnet) und der Bücherstube Böhmichen. Für Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt frei.

Von okz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für rund zwei Monate ist erneut die Forststraße in Regis-Breitingen gesperrt worden. Letztes Teilstück ihrer Sanierung sind die etwa 80 Meter Fahrbahn im Bereich unter der neuen Bahnbrücke.

13.03.2019

War diese Brandstiftung der Höhepunkt eines Rosenkrieges? Ein heute 40-Jähriger soll in Böhlen das Auto seiner damaligen Frau angezündet haben. Das Bornaer Gericht sieht das nicht als bewiesen an.

13.03.2019

Traditionell oder innovativ: Die sächsischen Landfrauen rufen zum Wettbewerb der Getreidekronen auf.

13.03.2019