Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Sechsjährige auf Schulweg in Kitzscher geschlagen
Region Borna Sechsjährige auf Schulweg in Kitzscher geschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 04.11.2019
Ein sechsjähriges Mädchen ist am Freitag in Kitzscher von einem älteren Mann geschlagen worden (Symbolbild). Quelle: dpa
Kitzscher

Auf dem Schulweg ist am Freitagmorgen in Kitzscher ein sechsjähriges Kind von einem unbekannten Mann angegriffen und geschlagen worden. Das Mädchen war mit anderen Schülern auf der Oststraße auf dem Weg zur Grundschule. Als die Schülerin die Nordstraße überquerte, behinderte sie offenbar einen Fahrradfahrer.

Mann schlug der Sechsjährigen auf den Hinterkopf

Seinen Unmut darüber äußerte er, indem er unvermittelt der Sechsjährigen auf den Hinterkopf schlug. Dann fuhr er mit dem Rad davon. Das Mädchen hatte Schmerzen. Erst gegen Mittag berichtete es zu Hause seiner Mutter von dem Sachverhalt. Die erstattete Anzeige. Die Geschlagene und ihr Bruder beschrieben den Angreifer wie folgt:

- älterer Herr mit grauen Haaren

- fuhr ein rot, silbernes Herrenfahrrad mit gerader Stange

- trug eine braune Jacke.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem unbekannten Angreifer geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Grimmaische Straße 1a in Borna, zu melden, Telefonnummer 03433 244 0.

Von LVZ/gap

So kann ein gemütlicher Feierabend aussehen: Unter Anleitung ein eigenes Kunstwerk schaffen und dabei Knabbereien genießen. Die Neukieritzscher Kunstnächte in der Bibliothek machen’s möglich.

04.11.2019

Mit dem Diamantenen Meisterbrief ist vor wenigen Tagen der Hohendorfer Schmied Alfred Schneider ausgezeichnet worden. Das Schmiedefeuer in der kleinen Werkstatt ist längst erloschen.

04.11.2019
Über sieben Brücken musst du geh’n - Helmut Richters Welthit hat seine Wurzeln im Südraum Leipzig

„Über sieben Brücken musst Du geh’n“ – der Leipziger Autor Helmut Richter (1933 bis 2019) hat die Rockballade geschrieben. Die Ursprünge des Liedes gehen in den Südraum Leipzig zurück, wo Richter im Kraftwerk Thierbach eine Reportage schrieb, die später das Drehbuch für den gleichnamigen Fernsehfilm samt Titelmusik werden sollte.

04.11.2019