Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Skatepark Pegau wird neu aufgebaut
Region Borna Skatepark Pegau wird neu aufgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 15.03.2019
Dafür kann Sturm Eberhard nichts. Was wie zerstört aussieht, ist der demontierte Skatepark am Pegauer Stadtbad. Der soll in Kürze modernisiert wieder aufgebaut werden. Quelle: Mathias Bierende
Pegau

Von den Rampen, Quarterpipes und Hindernissen des Skateparks vorm Pegauer Stadtbad ist derzeit nichts zu sehen. Stattdessen liegen Balken und Holzteile auf dem Gelände. Doch nicht etwa Sturmtief Eberhard hat hier am Sonntagabend seine zerstörerische Bahn gezogen. Vielmehr haben die Jugendlichen selbst, deren „harter Kern“ als Black-Board-Krew firmiert, kurz zuvor die seit 2013 bestehende Anlage auseinandergenommen. Sie soll renoviert und umgestaltet werden.

Neuer Aufbau soll am 18. März beginnen

Mitte Februar gab es im Jugendbüro in der Breitstraße ein offenes Treffen, wo Ideen für die Neukonstruktion gesammelt wurden. Ziel soll sein, der Anlage ein freundlicheres Aussehen zu geben, aber auch künftigem Verschleiß und Vandalismus, den es hier schon gab, vorzubeugen. Für die Finanzierung werden Mittel über das Projekt „Nixlos.de“ vom Verein Netzwerk für Demokratische Kultur beantragt. Die Arbeiten zum Neuaufbau sollen schon am Montag starten.

Von okz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fürs Schuljahr 2019/2020 wurden im Landkreis Leipzig über 1200 Fünftklässler angemeldet. Etwa 800 Kinder wollen aufs Gymnasium. Groß ist der Ansturm in Brandis (beide Schulen) und Kitzscher (Oberschule).

15.03.2019

Auch in diesem Jahr gibt es im Heimatmusuem Kitzscher wieder eine Ausstellung mit Spielzeugen aus der DDR. Am Sonntag ist erstmals der Blick in die Sammlung von Thomas Pasold möglich.

15.03.2019

Übungen der Physiotherapie, Lungenfunktionstests und Überprüfen der Herzfrequenz: Die Aktion „Schau rein“ lockte etliche Schüler in die Sana Klinik nach Borna. Die Schüler tauschten Klassenzimmer gegen Krankenhaus.

15.03.2019