Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Sperrung bei Neukieritzsch verzögert sich
Region Borna Sperrung bei Neukieritzsch verzögert sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:03 17.11.2018
Diese Tafel kündigt in Lobstädt die bevorstehende Sperrung der Bundesstraße 176 an. Quelle: André Neumann
Anzeige
Borna/Neukieritzsch

Autofahrer, die auf der Bundesstraße 176 zwischen Neukieritzsch und Borna unterwegs sind, bekommen noch drei Tage Aufschub, bevor eine neue Sperrung zu einer Umleitung und voraussichtlich neuen Staus führt. Das Landratsamt wollte die Bundesstraße zwischen Lobstädt und Neukieritzsch ursprünglich ab Montag sperren, und die Fahrbahn erneuern lassen.

Fahrbahnsanierung erst nach Buß- und Bettag

Jetzt teilte Brigitte Laux, Sprecherin des Landratsamtes, auf Anfrage der LVZ mit, die Bauarbeiten würden erst am Donnerstag beginnen. „Aus terminlichen Gründen startet die Fahrbahninstandsetzung erst nach dem Feiertag, also ab dem 22. November“, sagte Laux. Sperrtafeln mit Umleitungshinweisen sind bereits an den Straßenrändern aufgestellt worden.

Anzeige

Freigabe der Straße steht noch nicht fest

Hinweis auf die bevorstehende Sperrung bei Neukieritzsch. Quelle: André Neumann

Trotzdem soll der neue Asphaltbelag bis zum Freitag, 30. November, aufgebracht sein, heißt es weiter. Wann genau die Straße wieder geöffnet wird, steht offenbar noch nicht fest. Eventuell, so Laux, könnten in der Woche darauf noch an einem oder zwei Tagen Nacharbeiten erforderlich sein. Zugleich weist sie darauf hin, dass die Arbeiten abhängig von der Witterung seien.

Von André Neumann