Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Spielleute schlagen Lager in Schulen auf
Region Borna Spielleute schlagen Lager in Schulen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 17.09.2018
Die Groitzscher Spielleute richten am Wochenende das 3. Musikfest auf dem Sportplatzgelände aus. Quelle: Verein
Groitzsch

Die Wochenendruhe, die nach dem Freitagsunterricht in den Groitzscher Schulen herrscht, wird am Samstag gestört. Übernachtungsgäste ziehen in die Klassenräume ein – ebenso wie in die zwei Sporthallen. 488 Spielleute haben sich angemeldet, um zwischen den zwei Wettkampftagen beim 3. Groitzscher Musikfest mit Landesmeisterschaften nicht heimfahren zu müssen.

Frühstück für 360 Akteure

„Damit ist es rammelvoll“, sagt Heiko Krumbholz, Vorsitzender der gastgebenden Groitzscher Spielleute. Mehr als vier Quadratmeter könne da keinem zugestanden werden, meint er schmunzelnd. Das Frühstück am Sonntag haben „nur“ 360 Akteure bestellt. Krumbholz’ Verein kümmert sich auch darum. „Nur fürs Eierkochen wollte sich bei der Menge keiner finden. Da sind 400 kalte bunte besorgt.“

65 Helfer packen zu

Rund 65 Helfer sind an diesem Wochenende im Einsatz, nicht nur in den Unterkünften, sondern auch am Veranstaltungsort auf dem Sportgelände an der Schletterstraße. „Uns unterstützen viele Eltern, Ehemalige und Freunde“, so der Vereinschef. Auch einige Musiker mischen mit, wobei manche schon die Zwei- beziehungsweise Dreifachbelastung haben von Spielmannszug Erwachsene und Spielmannszug Nachwuchs sowie der Drumshow „Schwarz-Weiss“, die am Sonnabend ab 20 Uhr ihr Zehnjähriges mit einer großen Party feiert.

Zwar haben die Groitzscher schon bei den Musikfesten 2005 und 2013 Erfahrungen gesammelt. „Doch die Bedingungen haben sich organisatorisch und sicherheitstechnisch verschärft, die Kosten sind gestiegen“, sagt Krumbholz. Zum Beispiel muss die Toilettenreinigung in den Schulen nun eine Firma übernehmen. „Damals haben wir das selbst erledigt, nun ist es eine Ausgabe.“ Und der Verein habe mehr Security gebunden. „Tagsüber bewacht aber die Jugendfeuerwehr die Unterkünfte, das hilft.“

28 Formationen treten auf

Beim Musikfest treten 28 Formationen mit 800 Aktiven bei den Meisterschaften des Landes-Musik- und Spielleutesportverbandes Sachsen (beide Tage, 10 Uhr) und der Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft an. Die Groitzscher nehmen nur an Letzterer teil, die Erwachsenen am Sonnabend ab 16 Uhr, der Nachwuchs am Sonntag ab 12 Uhr. Damit sie ihren Heimvorteil ausnutzen können, überließen ihnen die Fußballer am letzten Wochenende fürs Training den Hauptplatz. „Sie haben ihr Pokalspiel auf den Kunstrasen verlegt, das war prima“, so Krumbholz. Diesmal wird auswärts gekickt, sodass der Spielleute-Feldmarschall vier Parcours für die marschierenden Ensembles abstecken kann.

Programmheft hat 36 Seiten

An den Vorbereitungen haben auch der städtische Bauhof und der Platzwart mitgewirkt. Schirmherr des Musikfests ist Bürgermeister Maik Kunze. Landrat Henry Graichen (beide CDU) wird am Sonntag zum Nachwuchs-Wettbewerb erwartet.

Für die Information von Publikum und Teilnehmern sorgt ein 36-seitiges Programmheft, das es kostenlos zur Eintrittskarte gibt. Der Ablauf steht auf der Homepage.

Von Olaf Krenz

Wenn die Bornaer Händler und Gewerbetreibenden zum Eventshopping einladen, kommen nicht nur die Bornaer selbst, sondern auch etliche Besucher aus der Region.

14.09.2018

Die Diakonie Leipziger Land übernimmt ab Januar die Nachmittagsbetreuung an den drei Förderschulen in Borna, Elstertrebnitz und Burkartshain. Die Linksfraktion im Kreistag hatte zuvor erhebliche Bedenken geäußert.

14.09.2018

Rötha steht finanziell im Moment überraschend gut da, die Steuereinnahmen sprudeln. Deswegen gerät das strenge Konzept zur Haushaltkonsolidierung in die Kritik.

14.09.2018