Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Technischer Defekt war Ursache für Brand im Döner-Imbiss in Regis
Region Borna Technischer Defekt war Ursache für Brand im Döner-Imbiss in Regis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 07.03.2019
Blick in den Verkaufsraum des Dönerimbisses. Hier war in der Nacht zum 15. Oktober vergangenen Jahres der Brand ausgebrochen. Quelle: Feuerwehr Regis-Breitingen
Regis-Breitingen

Fünf Monate nach dem Brand des Döner-Imbisses „Bistro Orient“ in Regis-Breitingen steht der Betreiber Huseyin Bayram noch immer vor den Trümmern seiner Existenz. „Bis jetzt hat die Versicherung noch nicht gezahlt“, sagt er auf Anfrage. „Ich warte darauf, um neu eröffnen zu können. Ich hoffe, dass alles wieder gut wird.“

Momentan hat der Familienvater aus Borna keine neue Arbeit gefunden, lebt vom Jobcenter. Das soll nicht so bleiben. Der 42-Jährige möchte den Imbiss im Regiser Stadtzentrum gerne wieder eröffnen.

Blick in den Verkaufsraum des Dönerimbisses. Hier soll der Brand ausgebrochen sein. Quelle: Feuerwehr Regis-Breitingen

Bistro Orient“ bei Brand komplett zerstört

Wie berichtet war in der Nacht zum 15. Oktober im Eckhaus Rathausstraße 15 der Brand im Verkaufsraum ausgebrochen. Dabei wurde das „Bistro Orient“ komplett zerstört, die gesamte Einrichtung wanderte auf den Müll. Bei dem Brand waren 33 Feuerwehrleute aus Regis-Breitingen, Ramsdorf, Borna (Drehleiter), Lobstädt sowie des feuerwehrtechnischen Zentrums im Einsatz. Personen wurden nicht verletzt.

Ein Brandursachenermittler der Polizei war am nächsten Tag vor Ort und sicherte alle Spuren. Die Auswertung ergab, dass das Feuer aufgrund eines technischen Defekts innerhalb der Gaststätte ausgebrochen war, so Polizeisprecher Uwe Voigt.

Von Kathrin Haase

Der Pegauer Elsterchor hat eine neue künstlerische Leiterin gefunden: Kerstin Kanitz aus Leipzig. Davon erhoffen sich die Elsterstädter neuen musikalischen Schwung und einen Mitgliederzuwachs.

07.03.2019

Die Feuerwehrleute von Regis-Breitingen und Ramsdorf wählen am Sonntag neue Führungskräfte. Vor allem die zwei Posten in der Stadtwehrleitung sind begehrt. Es gibt drei beziehungsweise vier Bewerber.

12.03.2019

Im Landkreis Leipzig sind die Großpösnaer am wenigsten verschuldet. Dagegen stecken die Einwohner von Böhlen und Regis-Breitingen deutlich häufiger in der Finanzklemme. Das Unternehmen Creditreform gibt einen Überblick über die Schuldnerquote der Region.

07.03.2019