Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Unbekannte errichten Survival-Camp im Wald bei Rötha
Region Borna Unbekannte errichten Survival-Camp im Wald bei Rötha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:05 04.05.2020
Symbolbild. Unbekannte haben im Wald bei Rötha großen Schaden angerichtet. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Rötha

Jogger haben am Montag der vergangenen Woche im Wald bei Rötha ein Survivalcamp der Marke Eigenbau entdeckt. Wie die Polizei mitteilte, hatten Unbekannte im Waldstück am Stausee Bäume gefällt, um aus den Stämmen sowie Gewebeplanen den Unterschlupf zu errichten. Auch am weiteren Baumbestand auf Höhe der Pferdekoppel richteten sie erheblichen Schaden an. Die Planen waren zudem mit verfassungsfeindlichen Zeichen und Parolen beschmiert, das Waldstück zugemüllt.

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung sowie wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Verstößen gegen das Waldgesetz. Hierfür suchen die Beamten nach Zeugen. Wer in der letzten Zeit Personen gesehen hat, die mit Werkzeugen, Planen und Lebensmitteln in den Wald gegangen sind, wird gebeten, sich beim Polizeirevier in Borna zu melden. Anrufer wählen die Nummer 0343 324 40.

Anzeige

Von lvz

Anzeige