Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Unfall bei Groitzsch mit drei Verletzten
Region Borna

Unfall bei Groitzsch mit drei Verletzten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 03.03.2021
Zwei Pkws sind nördlich von Groitzsch auf der Bundesstraße 176 am Abzweig Schnaudertrebnitz zusammengestoßen.
Zwei Pkws sind nördlich von Groitzsch auf der Bundesstraße 176 am Abzweig Schnaudertrebnitz zusammengestoßen. Quelle: Feuerwehr Groitzsch/Mike Köhler
Anzeige
Groitzsch/Schnaudertrebnitz

Ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten hat sich am Dienstagnachmittag nahe des nördlichen Groitzscher Ortsausgangs ereignet. Auf der Bundesstraße 176 sind am Abzweig Schnaudertrebnitz zwei Pkws zusammengestoßen. Beteiligt waren ein VW Polo und ein Skoda Octavia, informiert Wehrleiter Mike Köhler, dessen Groitzscher Feuerwehr kurz vor 16.30 Uhr wegen auslaufender Betriebsmittel alarmiert wurde.

Die 32-jährige Polo-Fahrerin war auf der S61 unterwegs und missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt des 70-jährigen Skoda-Fahrers. Er und seine Beifahrerin wurden durch den Unfall leicht verletzt. Sie wurden vom alarmierten Rettungsdienst ambulant versorgt.

Ein Skoda Octavia (l.) und ein VW Polo sind am Unfall beteiligt. Quelle: Feuerwehr Groitzsch/Mike Köhler

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, band Kraftstoffe und Schmiermittel und klemmte die Batterien ab. Es waren zehn Kameraden mit einem Einsatzleitwagen und einem Löschgruppenfahrzeug vor Ort.

Die Polizei ermittelt nun gegen die Polo-Fahrerin wegen fahrlässiger Körperverletzung. An beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Von LVZ