Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Borna Zauberstunde im Volkskundemuseum Wyhra
Region Borna Zauberstunde im Volkskundemuseum Wyhra
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 31.05.2019
Zauberlehrstunde mit Hogwarts im Volkskundemuseum Wyhra. Quelle: Museum Wyhra
Wyhra

Erstmalig gibt es im Volkskundemuseum Wyhra ein besonderes Angebot zum Kindertag am Sonnabend (1. Juni). Dabei sind aber nicht nur an die Heranwachsenden, sondern mit der Vorführung mittelalterlicher Handwerkstechniken und einem Zauberprogramm auch Eltern oder Großeltern willkommen.

Märchenfest in Wyhra

Mit einem Märchen- und Fantasy-Fest möchte das Volkskundemuseum Wyhra die Besucher in der Zeit von 14 bis 17 Uhr auf spannende Weise unterhalten, teilte Museumsleiter Hans-Jürgen Ketzer mit. 15 Uhr beginnt eine Zauberlehrstunde auf Hogwarts. Zu erleben gibt es etwa einen Einkauf in der Winkelgasse, einen Besuch bei Hagrid am See, die Zubereitung von Kesselkeksen und die Verwandlung von Dobby, dem Hausgeist.

Pegauer Mittelaltergruppe zu Gast

Rund um diesen Programm-Höhepunkt sind Mitglieder der Pegauer Mittelaltergruppe „Eisenhut“ vor Ort und führen historische, längst vergessene Handwerkstechniken vor. Das reicht vom Wippdrechsler bis zum Nadelmacher. Mitmachen, sich ausprobieren und selbst etwas anfertigen, ist an mehreren Stände angesagt, etwa bei der Herstellung eines Spielwürfels oder bei der Spinnradgeschichtenfrau Gudrun Ebert aus Leipzig.

Kinder stehen in Wyhra im Mittelpunkt

Vor allem aber stehen die Kinder am Kindertag im Mittelpunkt. Kinder, die im Kostüm einer Märchen- oder Fantasy-Figur kommen, haben freien Eintritt. Darüber hinaus soll das Fest, bei dem sich das Volkskundemuseum in märchenhaftem Ambiente zeigt, auch erwachsenen Begleitern Entdeckungen ermöglichen.

Von nn

Zum Herrentag waren im Borna-Geithainer Raum wieder viele Männer unterwegs. Auch am Großstolpener See und bei der Hohendorfer Feuerwehr fanden sie Einkehr. In Groitzsch fand ein Gottesdienst unter freiem Himmel statt.

30.05.2019

Fünf Künstler aus Berlin und Leipzig nähern sich den Menschen eines Kleingartenvereins in Regis-Breitingen. Ihre Arbeiten im Projekt „Inside – Out“ über die Erzählungen zeigen sie beim Vereinsfest am 1. und 2. Juni.

30.05.2019

Livemusik und Motorgeräusche mischen sich am Wochenende beim Audigaster Motorradtreffen. Dazu lädt der Verein Elsterauenbiker ab Freitag ein.

29.05.2019