Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Pkw überschlägt sich – und die Polizei findet Verdächtiges im Auto
Region Delitzsch Pkw überschlägt sich – und die Polizei findet Verdächtiges im Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 17.09.2019
Am Montagabend musste die Polizei zu einem Verkehrsunfall bei Delitzsch ausrücken (Symbolbild). Quelle: Hendrik Schmidt/dpa
Delitzsch

Für einen 18 Jahre alten Opel-Fahrer wird ein Unfall noch ganz andere Folgen haben als nur eine hohe Reparaturrechnung und Ermittlungen zur Unfallursache. Die herbeigeeilten Polizeibeamten machten nämlich in seinem Fahrzeug eine aufschlussreiche Entdeckung.

Von Fahrbahn abgekommen

Wie die Polizei berichtete, war der junge Mann mit seinem Pkw am frühen Montagabend gegen 18.30 Uhr auf der Bundesstraße 184 in Delitzsch unterwegs. Dabei sei er aus noch unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen. Der Opel touchierte eine Straßenlaterne sowie einen Straßenbegrenzungspfeiler und überschlug sich. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte dann eine größere Menge Zigaretten fest, für deren Herkunft der junge Mann keine vernünftige Erklärung liefern konnte. Bei weiteren Ermittlungen habe sich schließlich der Verdacht erhärtet, dass die aufgefundenen Zigaretten aus Diebstahlshandlungen stammen könnten, teilte die Polizei weiter mit. Der 18-Jährige sei daraufhin vorläufig festgenommen worden.

3000 Euro Sachschaden

Die Höhe des bei dem Unfall entstandenen Gesamtsachschadens beträgt etwa 3000 Euro.

Von lvz

Die Stadt Delitzsch hat sich sehr gewandelt. Gerade aus der Luft betrachtet, sieht man, wie schön die Loberstadt ist. Die LVZ hat spannende aktuelle Luftbilder gemacht und wir präsentieren diese in den nächsten Wochen im Rahmen einer exklusiven Serie.

17.09.2019

Friday for Future für alle Generationen: Beim globalen Klimastreik machen auch Delitzscherinnen mit. Am Freitag soll um 11 Uhr Start auf dem Marktplatz der Loberstadt sein.

16.09.2019

Ein Autofahrer hat in Delitzsch ein neun Jahre altes Kind verletzt und ist einfach weitergefahren. Laut Polizei konnte der Mann dann ermittelt werden - er hatte 1,8 Promille Alkohol intus.

16.09.2019