Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch 19-jährige Autofahrerin weicht Reh aus – und landet auf Feld
Region Delitzsch 19-jährige Autofahrerin weicht Reh aus – und landet auf Feld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 13.02.2020
Symbolfoto Quelle: dpa
Brinnis

Zu einem Unfall kam es am Mittwochmorgen, gegen 9 Uhr, auf der Verbindungsstraße von Brinnis nach Delitzsch. Wie die Polizei berichtete, war eine 19 Jahre alte Peugeot-Fahrerin einem Reh ausgewichen und hatte dabei die Kontrolle über ihr Auto verloren. Das Fahrzeug kam nach links von der Straße ab und erst auf einem Feld zum Stehen.

Ermittlungen wegen Unfallflucht

Der Pkw wurde im Frontbereich beschädigt. Die Fahrerin blieb unverletzt, habe sich jedoch pflichtwidrig vom Unfallort entfernt, so die Polizei weiter. Das Fahrzeug ließ sie zurück, da es nicht mehr fahrbereit war. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht gegen die 19-Jährige.

Von lvz

Am Samstag heißt es Daumen drücken für Ramon Kaselowsky aus Zschernitz bei Delitzsch. Der 26-Jährige tritt bei „Deutschland sucht den Superstar“ an und muss sich im Recall beweisen. Die LVZ hat den jungen Mann zum Interview getroffen.

13.02.2020

Im Vorjahr meldeten Bürger in Wiedemar mehrfach, dass sie illegal abgeladenen Müll festgestellt haben. Bürgermeisterin Ines Möller erklärt, weswegen die Taten keinen Sinn ergeben und wie das Problem gelöst werden könnte.

13.02.2020

Politiker in Delitzsch ringen weiter um das Thema Baden. SPD und Linke haben ihrerseits einen Antrag für die kommende Stadtratssitzung erarbeitet. Sie wollen an einem Sportbad mit Sauna festhalten.

13.02.2020