Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch An Anschlussstelle Wiedemar: Zwei Verletzte bei Unfall auf Autobahn 9
Region Delitzsch An Anschlussstelle Wiedemar: Zwei Verletzte bei Unfall auf Autobahn 9
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:16 15.05.2020
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Wiedemar

Bei einem Unfall auf der Autobahn 9, Richtung Berlin, wurden am Donnerstagabend zwei Autofahrer leicht verletzt. Wie die Polizei berichtete, wollte sich an der Anschlussstelle Wiedemar gegen 21.30 Uhr ein 39 Jahre alter VW-Passat-Fahrer in den Verkehr einordnen. Er befuhr den Einfädelungsstreifen und wechselte dann auf den rechten Fahrstreifen der Autobahn. Dabei habe er einen dort fahrenden VW Caddy nicht beachtet, so die Polizei. Der 55-jährige Caddy-Fahrer fuhr auf den Passat auf. Sein Fahrzeug schleuderte daraufhin vom rechten Fahr- über den Seitenstreifen in den angrenzenden Böschungsbereich, wo es auf dem Dach liegen blieb. Der Passat hingegen blieb auf dem Seitenstreifen stehen.

Hoher Sachschaden

Beide Fahrer mussten in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 20 000 Euro. Gegen den Passat-Fahrer werde nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Anzeige

Von LVZ

15.05.2020
Anzeige