Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Bau für neuen Delitzscher Kreisverkehr läuft – Umleitung wird nötig
Region Delitzsch Bau für neuen Delitzscher Kreisverkehr läuft – Umleitung wird nötig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 14.08.2019
Die Baustraße wird angelegt. Quelle: Wolfgang Sens
Delitzsch

Die Bauarbeiten für den neuen Kreisverkehr an der Schnittstelle zwischen B 183 a, Dübener Straße und Stadtring laufen. Seit einigen Tagen wird zunächst eine Baustraße und eine kleinere Umleitung angelegt. Der eigentliche Ausbau soll dann am 26. August beginnen und sich bis Jahresende hinziehen.

Umleitung rund um Delitzsch

Der neue Kreisverkehr wird einen Außendurchmesser von 40 Metern und die Kreisfahrbahn eine Breite von 7 Metern haben. Damit wird ein Unfallschwerpunkt, den seit fünf Jahren neben Sichtblenden auch eine Ampel bereits abgemildert hatte, entschärft. Voraussichtlich im Dezember wird Bauende sein und der neue Kreisel nutzbar. Eine örtliche Umleitung für Pkw erfolgt über die bauzeitliche Umfahrung einspurig mit Ampelregelung, die großräumige Umleitung führt über Dörfer und Gemeinden der Region. Als Ausgleich für gefällte Gehölzer werden unter anderem 29 Bäume nördlich der B 183 a und beidseitig der Gemeindeverbindungsstraße gepflanzt.

Die Gesamtbaukosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 890 000 Euro. Davon tragen die Bundesrepublik Deutschland 478 000 Euro, die Stadt Delitzsch und der Landkreis Nordsachsen je 206 000 Euro. Der Anteil des Landkreises und der Stadtverwaltung wird mit 90 Prozent gefördert.

Von cj

Der Stadtgutschein Delitzsch nimmt Fahrt auf. Rund einen Monat nach Einführung gibt es immer mehr Händler, die sich beteiligen. Für die Kunden gibt es viele Vorteile. Wie das Angebot funktioniert, steht hier.

14.08.2019

Feuerwehr-Einsatz am Dienstagabend in Delitzsch. In einem Mehrfamilienhaus in der Dübener Straße war es zum Brand gekommen. Etliche Kameraden mussten ausrücken.

14.08.2019

Ihr blaues Wunder können jetzt vor allem die älteren Bürger im Delitzscher Ortsteil Laue erleben. Nachdem die alte Bank vor dem Bürgerhaus versehentlich auf dem Sperrmüll landete, gibt es nun ein neues Exemplar – und die sollte sicher vor solchen Irrtümern sein.

13.08.2019