Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Beifahrerin bei Unfall auf B2 bei Lindenhayn verletzt
Region Delitzsch Beifahrerin bei Unfall auf B2 bei Lindenhayn verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 21.08.2018
Die Frau wurde in eine Klinik gebracht. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Lindenhayn

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 2 wurde am Samstagmorgen eine 64 Jahre alte Frau verletzt. Wie die Polizei berichtete, war gegen 9.45 Uhr ein Hyundai-Fahrer in Richtung Lindenhayn (Gemeinde Schönwölkau) unterwegs. Wenige Meter vor dem Ortseingang sei der 65-Jährige dann mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen.

Der Hyundai durchquerte den Straßengraben und kam erst einige Meter später zum Stehen. Bei der Durchquerung des Grabens stauchte sich die Beifahrerin die Wirbelsäule, so dass sie in einer Klinik stationär aufgenommen werden musste. Am Hyundai, der nicht mehr fahrbereit war, entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro, berichtete die Polizei weiter.

Von LVZ

Das Denkmal vor der Löbnitzer Kirche, das an die Gefallenen der Weltkriege erinnert, befindet sich in einem desolaten Zustand. Nun sind die Fördermittel da, um es zu sanieren. Die Ausschreibung der Aufträge wird vorbereitet.

21.08.2018

Mehr als 40 Spielplätze, rechnet man auch Tiergarten und Schulen mit, bietet die Stadt Delitzsch. Das kostet einiges an Geld und an Arbeit.

20.08.2018

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) ist am Montag durch Nordsachsen getourt. Eine Station war der Schladitzer See, wo er unter anderem mit einer Gruppe Studierender ins Gespräch kam und ein Versprechen gab.

20.08.2018