Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Bekommt Delitzsch eine neue Unterführung?
Region Delitzsch Bekommt Delitzsch eine neue Unterführung?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 16.02.2018
Die Bahnschranke an der Leipziger Straße ist schon jetzt stark frequentiert. Quelle: Alexander Prautzsch
Anzeige
Delitzsch

Die Wahrscheinlichkeit, dass in Delitzsch eine neue Unterführung entsteht, steigt mit den Prognosen für mehr Güterverkehr. Bisher sei man vom Weiterbestehen einer Schrankenanlage an der Leipziger Straße ausgegangen, so Oberbürgermeister Manfred Wilde (parteilos) via Facebook. In einem ersten Vorgespräch zwischen Stadtverwaltung und Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) sei auch die Prüfung der Errichtung eines sogenannten Trogbauwerkes angeregt worden.

Die möglichen Umbauten zwischen August-Bebel-Straße und Leipziger Straße bis hin zum Kreuzungsbereich zum Ortsteil Döbernitz hin bilde aktuell den Schwerpunkt der Straßenplanungen in der Loberstadt. Die Stadt allein ist dafür allerdings nicht zuständig, sondern nur für Rad- und Fußweg verantwortlich. Die Planungen für einen Kreisverkehr am Knoten von Leipziger und Richard-Wagner-Straße sind vom Landesamt bestätigt.

Von cj