Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Biogas-Anlage Rackwitz: Die auslaufende EEG-Zulage, Rohstoffprobleme und der Verkehr
Region Delitzsch

Biogas-Anlage Rackwitz: Die auslaufende EEG-Zulage, Rohstoffprobleme und der Verkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 25.08.2020
Die Biogasanlage in Rackwitz kostete rund zehn Millionen Euro und ist Ende 2013 in Betrieb gegangen. In 2020 wurde sie noch einmal für 1,5 Millionen Euro erweitert. Zwei Gärproduktelager sind neu entstanden. 700 Normkubikmeter, in dieser Einheit wird die Menge eines Gases angeben, Biomethan werden pro Stunde produziert und ins Netz eingespeist. Betriebsleiter Mario Rehfeld (links) und Geschäftsführer Michael Peschke über den Betrieb der Anlage, die EEG-Zulage, Rohstoffprobleme und den Anlieferungsverkehr durch Rackwitz. Quelle: Mathias Schönknecht
Rackwitz

Mit dem Baujahr 2013 ist die Biogas-Anlage in Rackwitz vergleichsweise jung. Seit 2000 wird die Biogas-Produktion staatlich gefördert. 20 Jahre lang...