Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzsch Beach(t) mit viel Programm
Region Delitzsch Delitzsch Beach(t) mit viel Programm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 25.07.2019
Beachvolleyball steht in Delitzsch an. (Symbolbild)
Beachvolleyball steht in Delitzsch an. (Symbolbild) Quelle: Robert Schlesinger dpa/lbn
Anzeige
Delitzsch

In gut zwei Wochen wird der Sand aufgeschüttet, der Delitzscher Markt verwandelt sich damit zur Beachvolleyball-Zone. Vom 10. bis 25. August kann bei „Delitzsch Beach(t)“ direkt vor dem Rathaus nicht nur auf insgesamt drei vollwertigen Plätzen Beachvolleyball gespielt beziehungsweise dem Spielbetrieb beigewohnt werden, sondern auch drumherum gibt es jede Menge Programm.

Spaß für die Kleinen

Großen Spaß für die Kleinsten gibt es am 10. und 11. August mit der Nickelodeon-Tour und Aktionen wie Torwandschießen, Turtles-Angelen, Bällebad, Hüpfburg und mehr. Am 14. und am 21. August gibt es Sommerkino im Sand, dabei heißt es jeweils ab 20 Uhr „Film ab!“. Der 17. August ist für eine Beach-Party reserviert. Ab 21 Uhr kann bis in die Nacht mit DJ PhilBeat gefeiert und getanzt werden.

Gemeinsam Yoga praktizieren

Dass man Sand auch ohne Ball sportlich nutzen kann, wird beim Yoga im Sand gezeigt. Dafür können sich von Montag bis Freitag jeweils 7 bis 8 Uhr morgens Yogainteressierte vom absoluten Anfänger bis zum „Profi“ zum gemeinsamen Praktizieren in Delitzschs größtem Sandkasten treffen, sich gegenseitig Übungsfolgen demonstrieren, etwas lernen und sich über ihre Praxis austauschen. Wochenend- und frühere Praxiszeiten können individuell in der Gruppe vereinbart werden.

Delitzsch zeigt großen Sport

Der klassische Beachvolleyball-Spaß kommt ob freies Spiel oder Turnierbeobachtung freilich nicht zu kurz. Gleich am 10. August gibt es ein „Rasenland A+ Masters-Turnier“ in Delitzsch zu bestaunen, am 25. August das Finale der L.E. Beachtour im Sand der Loberstadt. Am 15. August steigt ein Jugend-Cup, organisiert vom Delitzscher Jugendparlament. Die Freizeitsportler kommen selbst auf ihre Kosten, wenn am 17. und 18. August das „LVZ-Quattro-Mixed-Turnier“ mit Teams aus je zwei Männern und zwei Frauen steigt. 18 Teams können antreten. Ein Dutzend Teams mit je vier Spielern sind für den Firmen-Cup am 22. August vorgesehen. Delitzsch Beach(t) wird von Wohnungsgesellschaft, Stadtwerken und GSVE organisiert. Dazu kommen einige Unterstützer. Die LVZ selbst ist als Sponsor eines Platzes vertreten.

Anmeldungen für Quattro-Mixed- und Firmen-Turnier sind noch bis zum 1. August 2019 unter beach@gsve.de möglich. Kontakt für Organisation Yoga: 0151 70814660

Von Christine Jacob