Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzsch: Nach Werkstatt-Termin Unfall gebaut
Region Delitzsch

Delitzsch: Nach Werkstatt-Termin Unfall gebaut

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:21 29.04.2021
Dieser Pkw landete zwischen Poßdorf und Laue im Straßengraben.
Dieser Pkw landete zwischen Poßdorf und Laue im Straßengraben. Quelle: Tobias Junghannß
Anzeige
Delitzsch

Auf der Straße zwischen Poßdorf und Laue nahe Delitzsch ist am Mittwoch gegen 14.30 Uhr eine Autofahrerin mit ihrem Pkw Honda von der Straße abgekommen. Die 60-Jährige überfuhr nach eigenen Angaben eine Leitplanke, kam ins Schlingern und fuhr frontal in den Straßengraben. Dabei drehte sich das Fahrzeug um 180 Grad und blieb quer in der Böschung stecken. 

Verletzt ins Krankenhaus

Die Frau wurde bei dem Unfall verletzt, war aber noch ansprechbar. Sie rief von der Unfallstelle ihren Sohn an, der herbeieilte. Später kam sie mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus.

Auto war erst beim TÜV

Zuvor war die Frau noch mit ihrem Auto in einer Werkstatt zum TÜV, wie ihr Sohn am Unfallort berichtete. Das Auto hatte diesen auch bekommen, dann begab sie sich auf den Heimweg. Ihr Pkw gilt nunmehr als Totalschaden. Die Unfallursache ist nicht bekannt. Ein weiteres Fahrzeug war offensichtlich nicht involviert.

Von Tobias Junghannß