Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Delitzscher Bahnstrecke kürzer gesperrt als befürchtet
Region Delitzsch Delitzscher Bahnstrecke kürzer gesperrt als befürchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 06.03.2018
Instandhaltungsarbeiten wird es demnächst auch auf anderen Gleisen geben.
Instandhaltungsarbeiten wird es demnächst auch auf anderen Gleisen geben. Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige
Delitzsch

Nichts geht mehr. Auf diesen Fakt müssen sich Bahnreisende zwischen Delitzsch und Halle in diesem Jahr einstellen. Allerdings kürzer als befürchtet.

Zwecks Modernisierung der Gleise hatte die Bahn noch vergangenes Jahr eine Streckensperrung von Mitte April bis Ende November angekündigt. Nun kann die Totalsperrung verkürzt werden. Zwischen Halle und Delitzsch soll nach dem neuesten Planungsstand von 17. August bis 26. November die Strecke gesperrt werden. Der Bauumfang habe sich verkürzt, teilt die Bahn auf Anfrage mit. Statt gut sieben Monate ist nun nur noch knapp vier Monate Totalsperrung angesagt. Die Organisation des Schienenersatzverkehrs wird noch abgestimmt. Die DB will rechtzeitig informieren. Die zweite gute Nachricht: Die Bauarbeiten betreffen vor allem die Strecke zwischen Halle und Landsberg. Das Ende der Baustelle ist zwölf Kilometer von Delitzsch entfernt. Somit sei die Belastung von Anwohnern durch Baulärm in Delitzsch auszuschließen.

Bahnverkehr nimmt zu

Die schlechte Nachricht für Lärmgeplagte: Der Verkehr auf der Strecke wird zunehmen. Auf der Linie zwischen Halle und Delitzsch sind es derzeit etwa 90 Züge täglich, darunter einige Güterzüge. Nach jetzigem Stand geht die Bahn davon aus, dass voraussichtlich etwa 15 Züge mehr ab dem Fahrplanwechsel im Dezember unterwegs sein können.

Strecke gen Leipzig betroffen

Und auch die Pendler zwischen Delitzsch und Leipzig werden sich auf Einschränkungen einstellen müssen. Vom 19. bis 25.März werden Weichen am Unteren Bahnhof erneuert. Die S 2 wird in dieser Zeit voraussichtlich über Halle bis Delitzsch Unterer Bahnhof umgeleitet. Ein Busersatzverkehr wird eingerichtet.

Von Christine Jacob