Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Detlef Hoffmann will Bürgermeister in Löbnitz werden
Region Delitzsch Detlef Hoffmann will Bürgermeister in Löbnitz werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 28.08.2019
Einmal hin einmal her: Heiko Wittig und Detlef Hoffmann (rechts) amüsieren sich übers Jubiläums-Urkunden-Prozedere. Quelle: Heike Liesaus
Löbnitz

Am 1. Dezember wird ein neuer hauptamtlicher Bürgermeister in Löbnitz gewählt. Detlef Hoffmann, der als Stellvertreter derzeit ehrenamtlich als Gemeindeoberhaupt fungiert, kündigte in der ersten Sitzung des neu gewählten Gemeinderatesseine Kandidatur an. „Ich bin in letzter Zeit öfter angesprochen worden, wie es weitergeht.“ Der CDU-Verband habe im nun das Mandat erteilt, sich zu bewerben. Heiko Wittig (SPD), der bei den Kommunalwahlen nach ihm die zweitmeisten Stimmen holte, geht nicht ins Rennen, sondern wird Hoffmans Kandidatur unterstützen. „Wir haben uns bei der SPD beraten und gesagt, dass Detlef Hoffmann der beste Kandidat ist“, erklärte er auf Nachfrage der LVZ. „Er hat in den vergangenen Monaten einen guten Job gemacht.“

Zweimal 25 Jahre

In dieser konstituierenden Sitzung gab es Grund zur Heiterkeit: Heiko Wittig ist schon seit 29 Jahren Mitglied im Löbnitzer Gemeinderat. „Aber dafür gibt es nichts“, stellte Detlef Hoffmann fest. Deshalb freute er sich, dem Sozialdemokraten die Urkunde zum 25-jährigen Jubiläum im Dienst der Gemeinde nachträglich überreichen zu können. Denn das war vor vier Jahren versäumt worden. Wittig konnte gleich zur Revanche übergehen und Hoffmann, Jahrgang 1958, die bereitliegende Urkunde für dessen 25-jährige Ratsmitgliedschaft verleihen.

Als Stellvertreter bestätigt

„Sie werden sich noch wundern, wie schnell Sie Ratsältester werden“, hatte Michael Friedrich (68, Die Linke) schon angemerkt, als er im Prozedere dieser ersten Sitzung des Löbnitzer Rates die Wahl des ersten Bürgermeister-Stellvertreters leitete. Das war nötig, weil Bürgermeister Axel Wohlschläger (CDU) im Juniverstorben ist, und weil somit der Vize auch erst einmal bestätigt werden musste, bevor er die Versammlung leiten konnte. Das Votum für Detlef Hoffmann fiel einstimmig.

Zum neuen Gemeinderat Löbnitz gehören zehn Räte in der CDU-Fraktion: Detlef Hoffmann, Ortrud Stummer, Bodo Wohlschläger, Thomas Bechtloff, Steffen Ihme, Alexandra Ihbe, Ulf Herrmann, René Höhne, Michael Wohllebe, Peter Bürger; fünf Mitglieder in der SPD-Fraktion: Heiko Wittig, Marcel Füßler, Sandra Merkel, Monika Seiffert, Henry Heyder; sowie ein Mitglied in der Fraktion Die Linke: Bernd-Michael Friedrich.

Von Heike Liesaus

In den kommenden Tagen sind im Reibitzer Schullandheim insgesamt 435 Schüler der Natur auf der Spur. Das Motto „Naturphänomene – warum hängt die Fledermaus verkehrt herum?“. Insgesamt werden von Mitgas und Enviam sogar 3660 Schulkinder in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg auf Exkursion geschickt.

28.08.2019

Löbnitz würde sich gern von den Gelben Säcken verabschieden. Derzeit wird im Landkreis die künftige Sammelstrategie festgelegt. Und viele Kommunen favorisieren eher die Gelben Säcke, obwohl deren Inhalt öfter durch die Straßen flattert.

28.08.2019

Der neue Delitzscher Stadtrat hat sich nach den Kommunalwahlen konstituiert und seine Ausschüsse besetzt. Die Einzelkandidaten der Döbernitzer Heimatverein und die BI Menschenskinder schließen sich Fraktionen an. Der Vertreter von Bündnis 90/Die Grünen bleibt fraktionslos.

28.08.2019