Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Fischer-Art am Delitzscher Markt? Stadt erwägt Kompromisslösung
Region Delitzsch Fischer-Art am Delitzscher Markt? Stadt erwägt Kompromisslösung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 22.08.2019
Der Leipziger Künstler Michael Fischer-Art. Quelle: André Kempner
Delitzsch

Über kaum etwas ist sich Delitzsch so uneins wie darüber: Die Gestaltung des Hauses mit der Adresse Markt 1. Die einen wollen, dass der Leipziger Künstler Michael Fischer-Art eines seiner comicähnlichen Bilder an die Fassade bringt, andere sind dagegen. Egal scheint es fast niemanden zu sein. Das zeigt zumindest ein Online-Votum der Leipziger Volkszeitung. Die Delitzscher Stadtverwaltung erwägt nun eine Kompromisslösung.

Ob Stuttgart oder Chemnitz, ob Washington oder Berlin: Michael Fischer-Arts Arbeiten sind weltweit zu sehen. Eine Auswahl und Reaktionen auf die Pläne, auch in Delitzsch aktiv zu werden.

Um die Ecke

Mehr als 3150 Stimmen zählt die nicht repräsentative Umfrage im Internet, die seit dem 26. Juli online ist. Aktuell ist die Stimmungslage eindeutig: 66 Prozent (2070 Stimmen) sind gegen eine Fassade á la Fischer-Art, 34 Prozent dafür. Nur neun Delitzscher stimmten für „egal“.

Auch der Technische Ausschuss des Stadtrates ist weiterhin geteilter Meinung – trotz Kompromissvorschlag der Verwaltung. Letztere hatte sich in der zurückliegenden Woche mit dem Hauseigentümer, Künstler und der Denkmalschutzbehörde zusammengesetzt. Die mögliche Lösung: Die Fassadenseite zum Markt soll klassisch in Erdfarben mit farbigen Fensterfaschen gehalten und die Hauswand an der Leipziger Straße künstlerisch gestaltet werden, erklärte Oberbürgermeister Manfred Wilde (parteilos).

Dieses Haus am Delitzscher Markt, hier aus Richtung Leipziger Straße, könnte von dem Künstler Michael Fischer-Art gestaltet werden. Mittlerweile steht das Gerüst. Quelle: Mathias Schönknecht

Entscheidung folgt

Eine endgültige Entscheidung will die Stadtverwaltung in der kommenden Woche treffen – die Stimmung aus dem Ausschuss soll darin einfließen. Das Gerüst am Haus am Markt 1 ist bereits aufgebaut.

Von mhs

Am 22. August startet die große Automobil-Rallye mit mehr als 180 Old- und Youngtimern durch Sachsen. Station wird unter anderem in Delitzsch und Bad Düben gemacht. Zielort ist Leipzig.

21.08.2019

Die Krostitzer haben das Angebot, ihre fünf Bürgermeister-Kandidaten auf einmal zu erleben, mit großem Interesse angenommen. Beim LVZ-Wahlforum im Gustav-Adolf-Saal reichten die Stühle nicht. Viele verfolgten die Diskussion im Stehen.

21.08.2019

Einsam an der Unternehmensspitze? Nicht in Delitzsch. Beim Unternehmerfrühstück des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft im Weißen Ross war Gelegenheit zum Kennenlernen.

21.08.2019