Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Gefahrgut-Alarm: Quecksilber auf Grundstück in Delitzsch gefunden
Region Delitzsch Gefahrgut-Alarm: Quecksilber auf Grundstück in Delitzsch gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 03.02.2018
Weil Quecksilber gefunden wurde, kommt es zum Gefahrgut-Einsatz im Naundorfer Weg von Delitzsch. Quelle: Christine Jacob
Delitzsch

Zu einem Gefahrgut-Einsatz ist es am Samstag in Delitzsch gekommen. Auf einem Grundstück im Naundorfer Weg wurden Fläschchen mit technischem Quecksilber gefunden. Gegen 16 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert. Die Kameraden sicherten die Behälter, es konnte schnellstens Entwarnung gegeben werden.

Diese Tüte wurde vermutlich über den Zaun geworfen. Quelle: Christine Jacob

Kreiswerke entsorgen

Vermutlich hatte jemand die Tüte mit den insgesamt drei kleinen Behältern voll Quecksilber über den Zaun geworfen, um sich selbst die kostenpflichtige Entsorgung des Stoffs zu sparen. Nun werden die Kreiswerke das Quecksilber entsorgen. Nach etwa 40 Minuten konnte der Feuerwehr-Einsatz wieder beendet werden.

Von cj

In der Reihe „Kunst im Treppenhaus“ zeigt die Stadtbibliothek Delitzsch derzeit in einer Ausstellung Naturaufnahmen der Hobbyfotografin Elke Fahr. Die Fotos von blühenden Pflanzen, Früchten und Insekten entstanden bei der Hofgestaltung zum Tag der offenen Gartentür in vergangenen Jahr.

03.02.2018

Bis Ende des Jahres sollen im Wohngebiet Delitzsch Nord 54 neue moderne Wohnungen entstehen. In der Securiusstraße errichtet die Wohnungsgesellschaft ein neues Mehrfamilienhaus und in der Stauffenbergstraße baut das kommunale Unternehmen ein ehemaliges Wohnheim um.

03.02.2018

Weil der Dorfladen in Schenkenberg etwas Besonderes, etwas Entscheidendes für die Gemeinschaft ist, soll er auch künftig erhalten bleiben, auch wenn die jetzige Betreiberin in den Ruhestand geht. Eine Genossenschaft könnte ihn weiterbetreiben und ein Domizil im alten Schulgebäude finden. Gut 60 Leute aus dem Dorf ließen sich über diese Idee informieren.

03.02.2018