Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Geht es weiter mit dem Abendmarkt in Delitzsch?
Region Delitzsch Geht es weiter mit dem Abendmarkt in Delitzsch?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 17.09.2019
So voll wie hier zur Premiere war es fast immer auf dem Markt Quelle: Wolfgang Sens
Delitzsch

Am Donnerstag findet der letzte „delitziöseAbendmarkt des Jahres statt. Seit Mai hatte es einmal monatlich einen solchen Abendmarkt gegeben, stets waren – bis auf den Ferien-Ausnahmemonat Juli – rund 30 Händler und viele Gäste dabei. Nun muss sich die Frage klären, ob Donnerstag Saisonfinale oder gänzlich Finale ist.

Delitzscher Verwaltung wartet noch ab

Noch ist nicht entschieden, ob es die erfolgreiche Veranstaltung auch 2020 wieder geben wird. Man werde den Abendmarkt erstmal intern auswerten und später damit an die Öffentlichkeit gehen, so Oberbürgermeister Manfred Wilde (parteilos) auf Anfrage. Das Fazit auf das neue und interessante Format sei durchaus positiv, der Abendmarkt genießt positive Resonanz und positives Feedback. Zunächst einmal müsse auch mit den Händlern gesprochen werden, so Organisator Christian Maurer. Auf jeden Fall soll ein Einschlafen verhindert werden. In anderen Kommunen sind Frischemarkt-Formate erfolgreich gestartet, nun sind nur noch ein paar Händler dabei und die Beliebtheit arg gesunken. Die Abendmärkte hatten ergänzend zum regulären Frischemarkt stattgefunden, der am Dienstag- und Donnerstagvormittag organisiert wird.

Belebung für den Markt Delitzsch

Schon lange bedauern Händler, dass der Markt in Delitzsch nicht mehr der Mittelpunkt der Stadt ist, zu wenig Leute kommen und die Geschäfte immer träger laufen. Schon lange tüftelt die Stadtverwaltung an Ideen, wie sich der Markt beleben lässt. Die Reihe der Abendmärkte war eine und vor allem eine umgesetzte Idee. Einmal monatlich gab es in den Nachmittags- und Abendstunden einen echten Frischemarkt, der gerade auch den Berufspendlern die Möglichkeit bieten soll, in ihrer eigenen Heimatstadt einzukaufen. Die Händler, nicht selten kannten sie Delitzsch schon vom erfolgreichen Frühlings- und Genussmarkt oder dem Abendmarkt, waren und sind voll des Lobes, der Abendmarkt hat sich herumgesprochen.

Neue Aussteller

Zum Saisonfinale präsentieren sich am Donnerstag zahlreiche neue und außergewöhnliche Aussteller und es haben sich laut Christian Maurer zum letzten Delitzscher Feierabend-Bauernmarkt in diesem Jahr so viele Händler wie noch nie in diesem Jahr angekündigt. „Die Besucher können sich auf eine riesige Produktpalette mit vielen Besonderheiten und Köstlichkeiten, wie Trüffelbutter, Krokodilfleisch, italienischer Bergkäse, Wagyū-Salami oder Saale-Unstrut Wein freuen“, blickt der Organisator voraus. Ein besonderes Angebot erwartet die Besucher am Stand von Pomologe Ralph Frankenstein. Der Experte für Deutschlands beliebtestes Obst bestimmt mitgebrachte Äpfel. Wer also wissen möchte, was im eigenen Garten wächst, kann sich hier Gewissheit verschaffen.

Der Abendmarkt findet am Donnerstag von 16 bis 21 Uhr vor dem Rathaus statt.

Von Christine Jacob

Die Wiedemarer Mopedschrauber der Two-Stroke-Monkeys nehmen seit vergangenem Jahr an einer bundesweiten Spendenausfahrt teil. Dieses Mal sammelten sie über 400 Euro für kranke Kinder. Insgesamt kam ein Vielfaches zusammen.

17.09.2019

Nur scheinbar Glück im Unglück hatte ein 18-Jähriger, der sich auf der B 184 in Delitzsch mit seinem Auto überschlagen hatte. Er erlitt zwar nur leichte Verletzungen, doch in seinem Auto machte die Polizei noch eine ganz andere Entdeckung...

17.09.2019

Die Stadt Delitzsch hat sich sehr gewandelt. Gerade aus der Luft betrachtet, sieht man, wie schön die Loberstadt ist. Die LVZ hat spannende aktuelle Luftbilder gemacht und wir präsentieren diese in den nächsten Wochen im Rahmen einer exklusiven Serie.

17.09.2019