Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Glesiener Chor „Arion“ öffnet Proberaumtür
Region Delitzsch Glesiener Chor „Arion“ öffnet Proberaumtür
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 01.04.2019
Der Chor Arion Glesien probte am vergangenem Woche in Vorbereitung auf das 20. nordsächsische Chorfestival „Glesiener Chorfrühling".
Der Chor Arion Glesien probte am vergangenem Woche in Vorbereitung auf das 20. nordsächsische Chorfestival „Glesiener Chorfrühling". Quelle: privat
Anzeige
Glesien/Delitzsch

Der Chor „Arion“ aus Glesien ist auch über die Grenzen des kleinen Ortes hinaus bekannt. Die 25 Mitglieder nehmen in diesem Jahr zum dritten Mal an der jährlichen Aktion „Woche der offenen Chöre” des sächsischen Chorverbands teil.

Neugierige und Neulinge willkommen

„Viele unserer Mitglieder kommen schon heute aus Delitzsch, der Gemeinde Wiedemar und der weiteren Umgebung“, erklärt Jörg Meißner. Der Chor möchte sich aber auch weiterhin bekannter machen.

Dazu laden die Sänger zum Tag der offenen Probenraumtür am 9. April in ihr Glesiener Vereinshaus ein. Ab 19 Uhr kann an der Ernst-Thälmann-Straße 27 ein Blick „hinter den Notenständer“ geworfen werden. Die Mitgliedern des vierstimmigen A-Cappella-Chores empfangen Besucher und Interessierte mit einem Getränk, ab 20 Uhr beginnt die reguläre Probe, sagt Meißner. „Ganz gleich, ob Sie schon einmal in einem Chor gesungen haben oder einfach nur neugierig und interessiert sind, etwas Neues auszuprobieren, bei uns sind alle willkommen.“

Proben zum nordsächsischen Chorfestival laufen

Derzeit laufen die Vorbereitungen und Proben für das nordsächsische Chorfestival „Glesiener Chorfrühling”, das am 11. Mai zum 20. Mal stattfindet. „Für uns als Chor ein Anlass, dieses Jubiläum besonders zu gestalten“, sagt Meißner.

Von Mathias Schönknecht