Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Hund springt gehbehinderte Frau an – 65-Jährige verletzt
Region Delitzsch Hund springt gehbehinderte Frau an – 65-Jährige verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 28.05.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Delitzsch

Ein Schäferhund hat in Delitzsch eine 65 Jahre alte gehbehinderte Frau angesprungen, die daraufhin stürzte und Verletzungen an einem Ellenbogen sowie am Rücken erlitt. Das berichtete die Polizei. Die Frau musste demnach ärztlich behandelt werden. Ereignet habe sich der Vorfall am Montag gegen 13.30 Uhr in der Töpfergasse. Der Hund sei an einem Metallpfosten angeleint gewesen und habe einen Maulkorb getragen.

Die Frau hatte auch die Polizei verständigt, die wenig später am Ort des Geschehens eintraf. Später kam auch der 57 Jahre alte Halter des Hundes hinzu. Wie die Polizei mitteilte, habe er sich gegenüber den Polizeibeamten unkooperativ verhalten und sich beim Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung „unbelehrbar, ungehalten und aufbrausend“ gezeigt.

Von lvz

Die vorläufigen Endergebnisse sind da. Der Stadtrat Delitzsch wird nach der Kommunalwahl deutlich anders besetzt sein. Die 30 Sitze werden auf acht Parteien und Wählervereinigungen statt bisher sechs verteilt. Wer sind die Gewinner und Verlierer?

27.05.2019

Die Nordsachsen haben ihren Kreistag, ihre Stadt-, Gemeinde- und Ortschaftsräte gewählt. Nicht zu vergessen, das Europäische Parlament: Dort liegt die AfD knapp vorn. In Delitzsch siegt die CDU.

27.05.2019

In der Turnhalle in Zwochau sind die Sanitäranlagen mangelhaft. Die Mitglieder des Sportvereins wollen die Sanierung jetzt selbst in die Hand nehmen. Vor 15 Jahren hat das schon einmal funktioniert.

27.05.2019