Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch In Krostitz eröffnet Nahkauf-Markt in der geschlossenen Konsumfiliale
Region Delitzsch In Krostitz eröffnet Nahkauf-Markt in der geschlossenen Konsumfiliale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 18.01.2018
Bürgermeister Wolfgang Frauendorf beglückwünscht Verkaufsleiter Alexander Schüler zur Neueröffnung. Quelle: Wolfgang Sens
Krostitz

Krostitz hat nach der Schließung des Konsums Ende 2017 ein neues Lebensmittelgeschäft. An selber Stelle hat am Mittwoch ein Nahkauf-Markt eröffnet, den der Lebensmittelhandel von Oliver Richter betreibt. Bei den Krostitzern ist das mit Freude aufgenommen worden. „Vor allem für die älteren Menschen im Dorf ist das gut“, sagt die 80-jährige Elisabeth Zink, die zur Eröffnung einige Kleinigkeiten eingekauft hat. Auch Bürgermeister Wolfgang Frauendorf (CDU) ist froh, dass es einen Konsumnachfolger gibt. Mit dem Betreiber sei er schon seit Längerem in Kontakt, sagt Frauendorf. Als die Konsumschließung publik wurde, hat er den neuen Betreiber des Geschäftes angesprochen. „Wir m=ussten nicht lange überlegen“, berichtet Alexander Schüler, Verkaufsleiter des neuen Unternehmens. Nahkauf sei ein klassischer Nahversorger und da passe das Krostitzer Geschäft mit knapp 200 Quadratmeter Verkaufsfläche gut. Für Nahverkauf Richter ist es das vierte Objekt dieser Art. Für die Kunden ändert sich nicht viel. Das Sortiment ist dem des Konsums ähnlich, die Poststelle ist geblieben und auch die Verkäuferinnen sind dieselben, denn fünf der sechs ehemaligen Konsummitarbeiterinnen haben Richters Übernahmeangebot angenommen.

Von Thomas Steingen

Die Kleinen vom Kindergarten abholen, einen Ausflug in den Tiergarten oder einfach nur mal spielen. Alles Dinge, die eine Oma eben so macht. Für Elfi Pönicke ist das ein Ehrenamt.

18.01.2018

Der Zustand der Kosebruchteiche beschäftigt die Delitzscher immer wieder. Viele wie Anke Bautz sorgen sich um die Natur und was unvernünftige Menschen mit ihr anstellen. So hat die Delitzscherin mehrere illegale Müllablagerungen an und im Umfeld der Teiche entdeckt und dies dem Delitzscher Ordnungsamt gemeldet. Doch kaum etwas passiere, klagt die Frau.

18.01.2018

Neujahrsempfang auf Schloss Hartefels. 250 geladen Gäste folgten der Einladung von Landrat Kai Emanuel (parteilos) in den Saal auf Schloss Hartenfels. Er sprach vor allem über Kernaufgaben in den Bereichen Bildung, Kommunikation und Mobilität. Seinem Empfang stellte der 49-Jährige unter das Motto der Landwirtschaftskampagne „natürlich, frisch, nordsächsisch“.

18.01.2018