Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Junge Männer brennen im Delitzscher Stadtpark Pyrotechnik ab
Region Delitzsch Junge Männer brennen im Delitzscher Stadtpark Pyrotechnik ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 10.02.2020
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Delitzsch

Einige Wochen zu spät dran waren drei junge Männer in Delitzsch, die am Samstagabend offenbar noch einmal Silvester nachfeierten. Wie die Polizei berichtete, alarmierten gegen 18.30 Uhr Anwohner die Polizeibeamten, weil mehrere Personen am Genesungsbrunnen im Stadtpark Pyrotechnik abbrannten. Die herbeigeeilten Beamten stellten dann drei Feiernde – 16, 23 und 27 Jahre alt – fest. Alle drei seien offensichtlich alkoholisiert gewesen, so die Polizei. Zudem lagen auf dem Weg zahlreiche Reste von Silvesterknallern, die um diese Jahreszeit nicht abgebrannt werden dürfen. Gegen alle drei wurde eine entsprechende Ordnungswidrigkeit-Anzeige gefertigt.

Schreckschusswaffe dabei

Der 16-Jährige muss sich zudem wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. Laut Polizei führte er eine Schreckschusswaffe mit sich. Dazu hätte er einen Kleinen Waffenschein haben müssen, den man aber erst mit 18 Jahren erwerben kann.

Von LVZ