Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Kaugummiautomat mit Hammer „angegriffen“
Region Delitzsch Kaugummiautomat mit Hammer „angegriffen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 24.04.2019
Die Polizei schnappte in Delitzsch drei Jungs, die einen Süßigkeiten-Automaten öffnen wollten. (Symbolfoto)
Die Polizei schnappte in Delitzsch drei Jungs, die einen Süßigkeiten-Automaten öffnen wollten. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Delitzsch

Am Dienstag, gegen 16.40 Uhr, beobachtete ein Zeuge (44), wie drei Jungs (12, 13, 14) an einem Süßigkeitenautomaten (Leipziger Straße/Elberitzstraße) standen und diesen mit einem Hammer traktierten. Der 44-Jährige konnte nur davon ausgehen, dass die Kinder versuchten, den Automaten aufzubrechen, weshalb er die Polizei informierte. Die Beamten wiederum konnten die drei Jungs nach einer kurzen Flucht auf dem Fahrrad unweit des Objektes ihrer Begierde stellen.

Automat verweigert Gegenleistung

Mit den Beobachtungen des Zeugen konfrontiert, gaben die Jungs sofort zu, den Automaten bearbeitet zu haben. Der einzige Grund dafür sei jedoch gewesen, dass der Automat einen Euro verschluckt hatte, ohne eine Gegenleistung zu erbringen. Aus diesem Grund hatten die Kinder versucht, ihr Geld dem „gefräßigen“ Gerät wieder zu entlocken. Das jedoch vergeblich.

Anzeige erstattet

Dass sich der Automat an sich schon in einem schlechten Zustand befindet, könnte bereits ein Hinweis darauf sein, dass man von ihm nichts Gutes zu erwarten habe, belehrten sie die Polizisten und übergaben die Jungs danach an ihre Eltern. Nichts desto trotz fertigten die Beamten eine Anzeige wegen des versuchten besonders schweren Diebstahls - in Tateinheit mit Sachbeschädigung.

Von KG

24.04.2019
24.04.2019