Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Kletzener Orgel wird ab August entgiftet und restauriert
Region Delitzsch Kletzener Orgel wird ab August entgiftet und restauriert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 28.07.2019
Hübsch, aber giftig und marode: Die Orgel in der Kirche Kletzen wird ab August saniert. Quelle: Heike Liesaus
Kletzen

Sigrun Schröter strahlt: Anfang August, in wenigen Tagen also, geht es los mit der Sanierung der Orgel in der Kletzener Kirche. „Ich hätte nicht gedacht, dass wir so schnell soweit kommen“, sagt die Vorsitzende des Fördervereins der Kirche Kletzen, der sich vor vier Jahren gründete. Zum einen helfen natürlich die Fördermittel, aber zum anderen wird der Verein, der sich fürs Kirchlein im 300-Seelen-Ort engagiert, Eigenmittel in Höhe von 10 000 Euro beisteuern. „Da sind wir schon stolz“, so die Vereinschefin und sie ist sich sicher: „Es geht bestimmt sogar noch was, wenn klar ist, dass aus der Sanierung wirklich etwas wird. Denn viele können es ja gar nicht glauben.“ Bisher gibt es Paten für 28 Orgelpfeifen. Circa 53 sichtbare gibt es. Aber falls der Ansturm sehr groß wird: „Es sind ja auch noch ein paar Hundert unsichtbare im Inneren der Orgel da“, so Sigrun Schröter fröhlich.

Maroder Charme

Die Kirche wird weiteren Einsatz brauchen. Putz bröckelt, Nässe zieht von unten in die Mauern. Aber Kirchgemeinde und Verein sind froh, dass der Verfall aufgehalten wurde. Dank Fördermitteln und Eigenanteilen, die der Verein sammelte, konnten bereits Dach und Fassade erneuert werden. Auch neue rote Polster liegen auf den Bänken. Immer wieder gab es viele kleine und große Hilfen: Ob nun die Glockenaufhängung repariert werden musste, wobei ein anonymer Spender mit einer größeren Summe half. Oder die Band Sum II, die beim Jazz in der Kirche auftritt. Fürs nächste Jahr steht auch das Benefizkonzert mit „Worli“ schon fest. Selbst die Papiersammelaktion, für die ein Container auf dem Wertstoffplatz aufgestellt ist, brachte in den vergangenen zwei Jahren immerhin 2000 Euro ein.

Von außen strahlt die Kirche Kletzen mit neuer Fassade und neuem Dach. Quelle: Heike Liesaus

Giftige Holzschutzmittel

Die Orgel wurde 1869 von der Eilenburger Meister Carl C. Geißler gebaut. 2016 musste sie außer Betrieb gesetzt werden. Einer der wichtigsten Gründe: Das giftige Holzschutzmittel, das in den 70er-Jahren aufgebracht wurde, hat sich an den Oberflächen im Inneren so abgesetzt, dass beim Bespielen Gift in die Umgebungsluft gelangen könnte. Wenn die Moritzburger Orgelbaufirma Rühl anrückt, werden die Mitarbeiter die Orgel also zuerst einmal dekontaminieren und dann Teile zur weiteren Bearbeitung mitnehmen. Neue Farbe bekommt die Orgel erst einmal nicht. Denn das hätte weitere 10 000 Euro gekostet. So soll es bei 40 000 Euro bleiben.

Volle und leere Kirche

Trotz aller Sanierung werden wohl keine Gottesdienste mehr in der kleinen Kirche stattfinden. Im 250-Einwohner-Ort kommen einfach zu wenige Gläubige zu solchen Anlässen zusammen. Voll ist sie jedoch zum Adventskonzert und zum Krippenspiel am Heiligen Abend. Auch zum Tag des offenen Denkmals war das Kirchlein in den vergangenen Jahren gut besucht. Diesmal wird es wegen der Arbeiten an der Orgel jedoch geschlossen bleiben. Aber dafür erarbeitet Sigrun Schröter gerade die Veranstaltungsflyer für die kommenden Monate. Unter anderem steht schon fest: Orgeleinweihung soll zum Denkmalstag 2020 sein.

Von Heike Liesaus

Ein besonderes Urlaubserlebnis hat sich der Delitzscher Thomas Gericke erfüllt. Er hat sich mit seinem Alphorn auf die Reise begeben und es auf dem Gardasee zum Klingen gebracht.

27.07.2019

Abgestorbene Bäume sind aktuell überall im Delitzscher Stadtgebiet zu sehen. Die Verwaltung reagiert nun und lässt sie entfernen. Die Maßnahme soll der Sicherheit dienen, einer der toten Bäume steht zum Beispiel an einem Kinderspielplatz.

27.07.2019

Die Delitzscher Altstadt weist die höchste Dichte malerischer Winkel auf. Aber was halten Einwohner und Besucher vom Umfeld, in dem es oft ein wenig enger zugeht als anderswo?

27.07.2019