Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Kletzener Verein pflanzt zehn neue Obstbäume und verteilt im Ort 17 Nistkästen für Vögel
Region Delitzsch Kletzener Verein pflanzt zehn neue Obstbäume und verteilt im Ort 17 Nistkästen für Vögel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 18.04.2018
René Fritzsche und Tom Berger beim Baumpflanzen. Hier montieren sie die Stützhölzer. Quelle: privat
Kletzen

Der Bürgerverein Kletzen bringt Bewegung in den kleinen Krostitzer Ortsteil, denn seit sich im Vorjahr engagierte Bürger des Dorfes zusammengetan haben, hat sich manches verändert. Mit der Idee, im Ort Nistkästen anzubringen, ist der Verein in sein zweites Jahr gestartet. Steffen Klein, Steffen Heinrich und Markus Haase bastelten aus alten Holzpaletten 17 solche Kästen. Für diese suchte der Verein wie berichtet Paten. Nun, da sie alle an den Mann gebracht worden sind, sollten sie bei einem Arbeitseinsatz, zu dem der Verein am vergangenen Wochenende aufgerufen hatte, im Ort platziert werden. Zur Tagesaufgabe gehörte neben dem Anbringen der Nistkästen auch das Pflanzen von zehn Obstbäumen (alte Obstsorten), eine Putzaktion im Ort und ein neuer Anstrich für die Unterkonstruktion des Festzeltes. „Dabei haben nicht zuletzt viele Mitglieder unseres Vereins, sondern auch Paten der Obstbäume und andere Freiwillige mit angepackt“, freut sich Vereinsvorsitzender André Werner.

Fleißige Helfer und Technikeinsatz

„Durch diese fleißigen Helfer und mit dem Einsatz bester Technik, Vereinsmitglied Uwe Freund stellte einen Minibagger zur Verfügung, konnten die Arbeiten zügig durchgeführt werden“, berichtet Werner. Das Angießen der jungen Bäume, ihre Beschilderung zur Kennzeichnung und der namentlichen Nennung der Paten sowie die Anbringung eines Knabberschutzes vor Wildfraß sei reibungslos vorangekommen, so der Vereinschef.

Vereinschef André Werner beim Angießen der neu gepflanzten Bäume. Quelle: privat

Die 17 Nistkästen sind im gesamten Ort verteilt angebracht worden. Für die Patenschaften wurden Urkunden gefertigt, die jedem Paten zeitnah übergeben sollen. Und weil am vergangenen Samstag auch das Wetter perfekt mitgespielt hat, ist das Abschleifen und das Streichen der Festzeltstreben ebenfalls bestens erledigt worden. In diesem Zusammenhang weist André Werner bereits auf den 18. August hin. An diesem Tag lädt der Bürgerverein zum Sommerfest ein. Dazu hat er unter anderem „Die Delitzscher Stadtmusikanten“ gewonnen.

Neu im Dorf ist jetzt auch der Bürgervereins-Briefkasten am Schaukasten der Gemeinde am Teich. Er ist zum Abschluss des Arbeitseinsatzes dort angebracht worden. „Schön wäre es, wenn dort die Kletzener ihre Anregungen, Kritik oder auch positive Äußerungen einwerfen würden“, ermutigt Werner seine Mitbürger.

Von Thomas Steingen

Baustelle ist momentan die Schulze-Delitzsch-Straße in der Loberstadt. Dort wird ein Mischwasserkanal neu verlegt. Für die Anwohner heißt das ein paar Unannehmlichkeiten in Kauf zu nehmen.

26.04.2018

An ihrem Vorgehen in Sachen Freibad-Diskussion sehen die Freien Wähler Delitzsch keine Probleme. Sie hätten auch nicht aus nicht öffentlichen Vorlagen geplaudert, heißt es. Das Rechtsamt prüft den Vorfall.

27.04.2018

In der Dübener Heide im Landkreis Nordsachsen ist ein Wolfspaar in eine Fotofalle getappt. Fraglich ist jedoch, ob die Tiere inzwischen sesshaft sind oder dauerhaft in der Region leben.

18.04.2018