Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Krostitz: Taschendiebstahl bei 80-Jähriger misslingt
Region Delitzsch Krostitz: Taschendiebstahl bei 80-Jähriger misslingt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 22.08.2018
Diebe versuchten eine Handtasche zu stehlen. (Symbolfoto) Quelle: picture alliance / dpa
Krostitz

In Krostitz haben zwei unverfrorene Diebe versucht, einer 80 Jahre alten Frau die Handtasche zu stehlen. Wie die Polizei mitteilte, war die Seniorin am frühen Dienstagabend gegen 18.15 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Dübener Straße unterwegs. In Höhe der Parkstraße bemerkte die Frau zwei Jugendliche, die zunächst auf sie zu rannten und dann ihre Handtasche nehmen wollten. Da die Frau ihre Tasche allerdings verzurrt hatte, misslang der Versuch.

Die beiden Jugendlichen ließen daraufhin von ihrem Vorhaben ab, flüchteten in die Parkstraße und verschwanden aus dem Blickfeld des Opfers. Zuvor – an einer dortigen Baustelle – drehten sich beide aber noch einmal um.

Laut der Beschreibung waren die Täter zwischen 16 und 20 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß. Beide trugen dunkle Sweatshirts.

Von LVZ

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Reibitz und Löbnitz (Kreis Nordsachsen) ist am Dienstag ein Mann attackiert worden. Ein Unbekannter habe auf den Mann eingeschlagen und versucht an sein Handy zu gelangen.

22.08.2018

Die Pendler in und um Delitzsch dürfen sich mal wieder einer Nervenprobe hingeben. Die Bahnstrecke in Richtung Halle ist gesperrt, die Reisenden müssen auf den Schienenersatzverkehr ausweichen – und das noch ziemlich lange.

22.08.2018

Fulvio Ioan ist eine der fünf Künstler, die in diesem Jahr vier Wochen gemeinsam beim Sächsischen Druckgrafik-Symposion im Krostitzer Ortsteil zu Gast sind, um dort gemeinsam zu arbeiten. Ihn faszinieren Märchen.

22.08.2018