Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Künstlerinnen machen Druck in Hohenossig
Region Delitzsch Künstlerinnen machen Druck in Hohenossig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 30.07.2019
Das 29. Sächsische Druckgrafiksymposion ist im Künstlerhaus Hohenossig gestartet: Robert Schmiedel, Reinhard Rössler, Stephan Klenner-Otto, Jeanette Rössler, Katja Enders-Plate, Helga Halbritter, Hanna Sass und Julia Penndorf(von links) arbeiten in dieser Zeit zusammen. Quelle: Heike Liesaus
Hohenossig

Sie haben schon gemeinsam die heißesten Tage des Jahres erlebt. Das Sächsische Druckgrafik-Symposion läuft seit einer Woche in Hohenossig bei Krostitz. Erneut ist das Künstlerhaus, sind Reinhard und Jeanette Rössler mit ihrer Werkstatt Gastgeber dieses Treffens, bei dem jeweils fünf Künstlerinnen und Künstler für vier Wochen in Hohenossig wohnen und arbeiten. Kurze Anreise hatten diesmal Kathi Enders-Plate und Julia Penndorf aus Leipzig sowie Hanna Sass aus Halle. Stephan Klenner-Otto kommt aus dem oberfränkischen Neudrossenfeld.

Sächsisch und international

Den Charme der Schweiz bringt Helga Halbritter mit. Die Grafikerin und Gestalterin aus der Alpenrepublik ist schon mal begeistert von den freien Sichtfeldern, die sich in der Leipziger Tieflandsbucht eröffnen. Robert Schmiedel unterstützt seine Grafiker-Kollegen, indem er neben den Rösslers die technische Umsetzung besorgt. Denn das ist neben dem gemeinsamen Arbeiten das Besondere: Die Künstler können innerhalb kurzer Zeit sehen, wie die Linien, die sie da in Metall ritzen und ätzen, auf Papier gedruckt wirken. Der Öffentlichkeit werden die im Sommer entstandenen Arbeiten dann im November in Leipzig in einer Ausstellung in der Oper präsentiert.

Von Heike Liesaus

Der Wallgraben in Delitzsch wird gerade saniert und soll abgedichtet werden. Auch bei Anglern ist das künstliche Gewässer beliebt. Wie hat sich ihr Erfolg durch die laufenden Arbeiten bislang verändert?

30.07.2019

Überhöhte Geschwindigkeit: Ein 35-Jähriger wollte am frühen Montagabend eine Fahrzeugkolonne überholen – und stieß dabei mit einem Mercedes zusammen.

30.07.2019

Mit dem Streit um den Abbau der Telefonstelle im Delitzscher Ortsteil Benndorf ist die Kritik an der Stadtverwaltung und Verwaltungsspitze wieder aufgeflammt, dass die Zusammenarbeit generell zu schlecht sei. Sehen das aber alle Ortsteile so?

30.07.2019