Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Manuel Andrack zu Gast in Delitzsch
Region Delitzsch Manuel Andrack zu Gast in Delitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 21.06.2018
Manuel Andrack ist mit seiner Raiffeisen-Tour zu Gast bei Schulze-Delitzsch und stellt Raiffeisen gleich mal daneben Quelle: Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft/Juliane Herrmann
Delitzsch

„Unterwegs und überall“ sei er, sagt Manuel Andrack über sein aktuelles Projekt. Der Buchautor wandert und wandelt mit seiner Tour im Raiffeisen-Jahr 2018 nicht nur auf den Spuren des berühmten Genossenschaftsgründers, sondern auch auf den Spuren der Genossenschaften überhaupt. Da darf ein Besuch in Delitzsch nicht fehlen, immerhin gehört die hier von Hermann Schulze-Delitzsch geborene Genossenschaftsidee zum immateriellen Weltkulturerbe.

Genossenschaften bekannter machen

Herzlich willkommen geheißen wurde Andrack am Dienstagabend im Genossenschaftsmuseum in der Kreuzgasse, ließ sich dort von Kurator Philipp Bludovsky durch die Ausstellung führen. Es gehe bei der Tour auch darum, nicht nur Raiffeisen, sondern die Genossenschaftsidee als alternatives Wirtschaftsmodell bekannter zu machen, betonte der Wanderer. „Es geht auch darum, dass am Ende des Raiffeisen-Jahres im Dezember 2018 nicht wieder eine Decke auf das Thema kommt, sondern Genossenschaften und die Idee fortwirken“, so Manuel Andrack. Seit März ist er mit seinem Team unterwegs, hat – geschätzt – locker 10 000 Kilometer und 50 Stationen schon hinter sich. Die Tour endet demnächst. Auf www.raiffeisen-tour.de kann man Andracks Deutschlandreise verfolgen.

Besuch in Delitzsch - Raiffeisen-Tour 2018 Josef Zolk, stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft, Axel Viehweger, Vorstand Deutsche Hermann-Schulze-Delitzsch-Gesellschaft und Manuel Andrack (von links) im Schulze-Delitzsch-Haus Quelle: Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft/Juliane Herrmann

Von Christine Jacob

Am Donnerstagmittag rückte die Feuerwehr Delitzsch zu einem etwa 500 Quadratmeter großen Feldbrand aus. Die Brandursache ist vermutlich bereits gefunden.

21.06.2018

Der Umbau für zwölf Bushaltestellen startet in Delitzsch. Sie sollen barrierefrei werden. Dafür sind jetzt die weiteren sechs Aufträge raus. 121 000 Euro werden investiert.

21.06.2018

Es wird wieder geerntet. Die Delitzscher Tafelgärten sollen sozial schwache Menschen unterstützen. 18 Langzeitarbeitslose packen an. Eigentlich aber müssten es viel mehr sein.

21.06.2018