Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Museum trifft Schule in Delitzsch
Region Delitzsch Museum trifft Schule in Delitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:17 09.02.2020
Schüler aus dem Delitzscher Ehrenberg-Gymnasium probieren sich in barocker Kostümierung aus. Quelle: Museum Delitzsch/Jürgen Geisler
Anzeige
Delitzsch

Puder, Perücke, Schminke: Wie inszenierten sich die Herrscher im Barock? Um regionale Museen in ihrer kulturellen Bildungsarbeit zu unterstützen, hat der Kulturraum Leipziger Raum das Projekt „Museum begegnet Schule“ ins Leben gerufen. Im Delitzscher Barockschloss startete es jetzt mit der freiberuflichen Museumspädagogin Almut Zimmermann. Schüler des Christian-Gottfried-Ehrenberg-Gymnasiums machten den Anfang. Dabei spielte ein Koffer, der beispielhafte Objekte des Museums enthält, eine Hauptrolle. Er soll die Neugier auf die Einrichtung wecken. Gleichzeitig aber soll so das, was Schüler im Geschichts-Unterricht lernen, auf anderer Ebene ergänzt werden und Unterrichtsstoff ergänzt werden.

Barocke Pracht

Die Almut Zimmermann erarbeitete ein speziell auf die Klassenstufe 7 des Gymnasiums ausgerichtetes Konzept zum Thema „Barocke Pracht im Spiegel des Absolutismus“. Dabei stand die Inszenierung eines absolutistischen Herrscherporträts im Fokus. Welche Farben, Symbole und Stoffe wurden damals benutzt? Die Schüler und Schülerinnen konnten es selbst ausprobieren. Da kamen weiße Perücken auf die Köpfe, wurden die Gesichter à la Barock geschminkt und gepudert. Die meisten hatten Spaß an der Rolle, zumal sie sich außerdem in den herzoglichen Gemächern des Schlosses und im Barockgarten umsehen konnten. Dabei waren Funktionen und Gepflogenheiten eines Hofstaates kennenzulernen.

Anzeige

Förderprojekt

Das langfristige Förderprojekt „Museum begegnet Schule“ ist seit dem vorigen Jahr Teil des „Netzwerks Kulturelle Bildung“ des Kulturraumes Leipziger Raum. Entstanden ist es bereits in den vergangenen Jahren als „Museum trifft Schule“ im Kulturraum Vogtland-Zwickau. Viele unterschiedliche Museen öffnen sich für diesen speziellen Geschichtsunterricht. So war der Projekttag im Barockschloss Delitzsch für alle Beteiligten ein Experiment, für das sie sich eine Fortsetzung wünschen.

Ansprechpartner ist Jürgen Geisler, E-Mail: barockschloss@delitzsch.de

Von lis

Die Krostitzer Narren ließen am Samstagabend nichts aus. Aufreger-Themen von Impf-Verweigerern bis E-Rollator und Klimawandel sorgten für ein ausverkauftes Haus. Fasching – wie er sein sollte.

09.02.2020

Nun sind endlich Ferien und in der Region gibt es zahlreiche Angebote, was man in der freien Zeit unternehmen kann. Hier gibt es Angebote für Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben – für Kinder, Jugendliche und Familien.

10.02.2020

Wohnen im Kreuzungsbereich: In Krensitz treffen Bundesstraße und Bahnlinie aufeinander. Aber sind die Einwohner des Dorfs damit wirklich an den ÖPNV angebunden? Denn wirklich einladend wirkt der Zugang zum Mini-Bahnhof erstmal nicht.

09.02.2020