Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Neue Voliere im Tiergarten Delitzsch
Region Delitzsch Neue Voliere im Tiergarten Delitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 15.05.2019
Lutz Spandau von der Allianz Umweltstiftung, OBM Manfred Wilde, Oliver Dören von frunol und Tiergartenleiterin Julia Gottschlich weihen mit Marvin und Cruz Stier die neue Voliere ein (von links). Die beiden vier und zwei Jahre alten Brüder sind die jüngsten Mitglieder des Fördervereins, der 1500 Arbeitsstunden für die neue Anlage leistete. Quelle: Christine Jacob
Delitzsch

Das größte Projekt des Tiergartens Delitzsch der letzten Jahre ist am Mittwoch zum glücklichen Abschluss gekommen. Der Zoo ist mit einer begehbaren Voliere um eine Attraktion reicher. Ein Jahr ist seit dem Spatenstich vergangen, nun wurde Einweihung gefeiert.

Delitzsch setzt auf Umweltbildung

In der neuen Voliere werden heimische Arten wie Dompfaffen oder Bartmeisen gezeigt, schon vor einigen Wochen sind die ersten Bewohner angekommen. „Es geht uns darum, einheimische Arten zu zeigen, die leider in freier Wildbahn immer seltener werden“, so Tiergartenleiterin Julia Gottschlich. Die etwa 400 Quadratmeter große und zum Großteil begehbare Voliere steht für eine nachhaltige Umweltbildung, besonders Kinder sollen von den Möglichkeiten des interaktiven Lernens mit Zwitscher-Lehrpfad und Infotafeln profitieren.

Ein erster Rundgang durch die neue und begehbare Voliere. Quelle: Christine Jacob

Möglich wurde die insgesamt 75 000 Euro teure Voliere durch die wichtigen Anschubfinanzierungen der Allianz Umweltstiftung und der in Delitzsch ansässigen frunol delicia GmbH, die 20 000 Euro spendete. Die Allianz Umweltstiftung hatte das Preisgeld von 35 000 Euro für den Gewinn des Deutschen Nachhaltigkeitspreises an Delitzsch ausgereicht. Außerdem haben Mitglieder des Tiergarten-Fördervereins tatkräftig und finanziell unterstützt.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Trabi- und Ostfahrzeugtreff in Podelwitz geht am kommenden Sonnabend in seine 16. Auflage. Angefangen hat alles mit 67 Fahrzeugen – heute sind es beinah fünfmal so viele.

15.05.2019

Die ganz große Bühne erobern in diesem Sommer acht Studenten aus Delitzsch. Wie immer geht es vor dem Schauspiel- oder Musical-Abschluss an der Theaterakademie Sachsen für ein Praxissemester an den Landesbühnen. Für manch einen ist das die große Chance.

15.05.2019

60 Jahre in Ehe vereint sind Inge und Günter Hendel aus Wölkau. Außerdem sind die beiden Tierfreunde. Von ihrer Diamant-Hochzeit hatte deshalb auch das Delitzscher Tierheim etwas.

15.05.2019