Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Rackwitz erweitert seinen Hort
Region Delitzsch Rackwitz erweitert seinen Hort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 27.08.2019
Am Speisesaal des Rackwitzer Hortes soll eine neue Terrasse entstehen. Quelle: Wolfgang Sens
Rackwitz

Rackwitz wächst. Und mit mehr Einwohnern steigt auch die Anzahl der benötigten Schul- und Hortplätze. Dazu beschloss der Gemeinderat bereits im August des Vorjahres, dass an der Grundschule im Ortsteil Rackwitz zukünftig zwei Klassen pro Jahrgang lernen werden. Knapp ein Jahr später ist nun der Hort an der Reihe. Die Räte vergaben nun für die geplante Kapazitätserweiterungen Bauleistungen für eine Gesamtsumme in Höhe von rund 140 000 Euro.

Kinderküche und Kräutergarten

Insbesondere der Speiseraum entspreche „nicht mehr den Anforderungen“, sagte der Rackwitzer Bürgermeister Steffen Schwalbe (parteilos) in der jüngsten Ratssitzung. Für dessen Erweiterung soll ein bisheriger Gruppenraum hinzugenommen werden.

Mit dem Umbau sind auch einige Neuerungen verbunden. So werde nach der Fertigstellung des neuen Speisesaals das Essen nicht mehr an einer zentralen Stelle ausgegeben, sondern die Schüler können sich an mehreren Tresen selbst bedienen. „Wir wollen die Kinder auch zur Selbstständigkeit erziehen“, bemerkte Schwalbe. Ebenfalls neu: Es soll eine „Kinderküche etabliert werden“, erklärte der Bürgermeister. Zudem soll es einen Kräutergarten und eine Terrasse im Außenbereich geben. Für das Innere sind Trennwände geplant, um auch eine Aufteilung in mehrere kleine Räume zu ermöglichen, sagte Schwalbe. Ein Zugang für Rollstuhlfahrer sei bereits vorhanden, erklärte Schwalbe. Der Speiseraum sei via Rampe über den Flur zu erreichen.

Umbau wird gefördert

Für die Zeit des Umbaus soll ein „Interimsspeiseraum“ im jetzigen Werkraum eingerichtet werden. Der Umbau wird durch das Förderprogramm „Vitale Dorfkerne“ des Freistaates Sachsen zu 80 Prozent gefördert. Der Gemeinderat vergab insgesamt zehn Bauleistungen, neben Tischler-, Bodenbelags- und Trockenbauarbeiten wird auch in Möblierung, eine mobile Trennwand, eine Sonnenschutzmarkise sowie neue Fenster- und Türen investiert.

Von Mathias Schönknecht

Der Sächsische Fußballverband zeichnet jährlich aus jedem Kreisverband einen Sportfreund mit dem „Ehrenamtspreis“ aus. In diesem Jahr hat der Nordsächsische Fußballverband seinen höchsten Repräsentanten, den Ehrenpräsidenten Manfred Otto (72), für die Auszeichnung vorgeschlagen.

27.08.2019

Wenn das Leipziger Symphonieorchester zu seinen Anrechtskonzerten einlädt, liegt die Besucherzahl mit durchschnittlich 350 im Böhlener Kulturhaus am höchsten. In Zukunft könnten solche Konzerte auch in Delitzsch oder Eilenburg stattfinden.

27.08.2019

Ein Delitzscher in Kasan: Jens Frieß berichtet, was er als Vorstandsmitglied der World Skills Germany und Begleiter des Teams Pflege bei den Weltmeisterschaften der Berufe erlebt. Dort herrscht derzeit Olympia-Atmosphäre: 1354 Teilnehmer aus 63 Ländern vergleichen sich in 56 Disziplinen.

27.08.2019