Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Seltene Erden: Storkwitzer Schatz bleibt weiterhin im Boden verborgen
Region Delitzsch Seltene Erden: Storkwitzer Schatz bleibt weiterhin im Boden verborgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:23 07.01.2015
Von Ditmar Wohlgemuth
Probebohrungen (blaue Linien), die vor zwei Jahren bis in eine Tiefe von 700 Metern reichten, haben die Existenz von Seltenen Erden in der Lagerstätte Storkwitz bestätigt. Die Analysen der Bohrkerne hat zu diesem Modell geführt. Bis zu 20 100 Tonnen der seltenen Metalle sollen sich in der Lagerstätte befinden. Der Abbau lohnt sich derzeit nicht. Grafik: Ceritech AG Quelle: Ditmar Wohlgemuth
Storkwitz

Wurden 2010 und 2011 noch höchste Weltmarktpreise für Seltene Erden erzielt, so fielen sie in den vergangenen Jahren um gut 80 Prozent. "Die Lage is...

Anzeige