Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Untersuchungen an Delitzscher Heiligbrunnen laufen weiter
Region Delitzsch Untersuchungen an Delitzscher Heiligbrunnen laufen weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 25.06.2019
Der Heiligbrunnen im Stadtpark Delitzsch ist ein Sanierungsfall. Quelle: Christine Jacob
Delitzsch

Die Untersuchungen am Heiligbrunnen im Delitzscher Stadtpark laufen weiter. Noch immer ist nicht geklärt, ob der schlechte Zustand des Brunnens als Bergbauschaden gewertet werden muss.

Grundwasser schuld?

Das Auf und Ab des Grundwassers soll an der schlechten Situation schuld sein. Mit dem Braunkohleabbau fiel das natürliche Wasserbecken vor dem Brunnen einst trocken. Als Abhilfe wurde zu DDR-Zeiten eins aus Beton gebaut. Nun scheint dieses Betonbecken von außen unter Druck geraten zu sein, seit der Grundwasserspiegel wieder ansteigt.

Brunnen soll zum alten Glanz zurück

Im Rathaus ist man berechtigt guter Hoffnung, dass die LMBV in die Sanierung mit einsteigt – noch vor Jahren gab es Absagen, das Problem überhaupt zu untersuchen. Ziel der Stadtverwaltung ist es, den Heiligbrunnen wieder nach historischem Vorbild herzustellen. Das heißt unter anderem wieder Naturteich statt Betonbecken unter dem Wasserspeier. Und angedacht sei, eventuell eine Pumpe zu installieren, um die alte Quelle nachzuahmen, so Oberbürgermeister Manfred Wilde (parteilos). Insgesamt soll wieder die Optik eines echten Brunnens hergestellt werden. Dazu muss eine Abflussmöglichkeit hin zum Mühlgraben geprüft werden. Man sei bereits dabei, alte Zeichnungen zusammen zu tragen, um sich dem historischen Vorbild dann bestens annähern zu können.

Von Christine Jacob

Die Gellert-Grundschüler im Schönwölkauer Ortsteil Wölkau können sich ab sofort über neue Möglichkeiten freuen. Der Schulhof ist umgestaltet worden. Und es stehen noch weitere Arbeiten an, damit Schule und Umfeld noch schöner werden.

25.06.2019

Knapp einen Monat ist die Kommunalwahl her. Nun formiert sich der neue Delitzscher Stadtrat allmählich. Die BI Menschenskinder und die Freien Wähler wollen jetzt gemeinsame Sache machen. Der Schwerpunkt ist klar.

25.06.2019

Damit der Feriensommer noch schöner wird, hat die Delitzscher Bibliothek Alte Lateinschule jetzt den Buchsommer gestartet. Da gibt es Bücher für alle im Alter zwischen 11 und 17 Jahren auch ohne Mitgliedschaft und noch so einiges dazu.

25.06.2019