Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Vier Menschen bei Unfall nahe Brodau schwer verletzt
Region Delitzsch Vier Menschen bei Unfall nahe Brodau schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 08.11.2019
Unfall in Brodau am 8. November 2019 Quelle: Feuerwehr Delitzsch
Delitzsch/Leipzig

Vier Menschen sind am Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 184 bei Brodau (Kreis Nordsachsen) verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stießen gegen 15.15 Uhr zwei Autos aus frontal zusammen. Die Straße wurde daraufhin voll gesperrt.

Unfall in Brodau am 8. November 2019 Quelle: Feuerwehr Delitzsch

Der Zusammenstoß ereignete sich in einer Kurve nördlich des Orts in Richtung Delitzsch, in der sich vor allem bei regennasser Fahrbahn immer wieder Unfälle ereignen. Wie ein Polizeisprecher am Abend sagte, sei die 49 Jahre Fahrerin eines Mercedes in Richtung Delitzsch unterwegs gewesen und aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Bei dem Zusammenstoß wurden sie, ihre 70 und 67 Jahre alte Beifahrerinnen sowie der 62 Jahre alte Fahrer des anderen Autos schwer verletzt.

Die B184 war bis 18.25 Uhr zum Zwecke der Unfallaufnahme gesperrt.

Von nöß

Mit einem Traumergebnis ist Christiane Schenderlein nordsächsische CDU-Chefin geworden. In Schildau wurde sie ohne Mitwettbewerber zur Vorsitzenden gewählt. Sie übernimmt das Amt für die nächsten zwei Jahre von Marian Wendt.

08.11.2019

Die Delitzscher Narren starten am Montag mit einer Rathauserstürmung in die Session. Bis zum Februar bereiten sich die Aktiven des DCV aber noch auf ganz andere Expeditionen vor.

08.11.2019

Mehr als ein Jahrzehnt hat der Lindenhayn Brinniser Carnevalsclub seinen Fasching nicht dort gefeiert, wo er der Tradition nach eigentlich hingehört. Damit ist nun Schluss. Die Faschingstradition hat nun wieder eine Heimat im Dorf. Das Gasthaus erwacht zu neuem Leben.

08.11.2019