Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall
Region Delitzsch Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 26.07.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Delitzsch

Zwei Leichtverletzte und etwa 40 000 Euro Sachschaden – das ist das Resultat eines Unfalls, der sich am Donnerstagabend nahe Delitzsch ereignete. Wie die Polizei mitteilte, war gegen 21.50 Uhr ein 22 Jahre alter Audi-Fahrer auf der K 7442 aus Richtung Selben in Richtung Leipziger Straße unterwegs. An der Kreuzung zur Straße Zum Kartoffelhof wollte er dann nach links in Richtung Kartoffelhof abbiegen. Als er aber merkte, dass dies die falsche Richtung war, zog er spontan nach rechts, um nun nach Döbernitz abzubiegen, so die Polizei weiter. Dabei habe er jedoch einen von hinten kommenden Volvo nicht beachtet. Es kam zum Zusammenstoß. Die 20-jährige Beifahrerin im Audi sowie der 59-jährige Volvo-Fahrer erlitten leichte Verletzungen.

Von lvz

Im Delitzscher Osten haben unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag einen Müllcontainer in Brand gesteckt. Nun bittet die Polizei um Hinweise

26.07.2019

In Nordsachsen sind laut Studien in den vergangenen Jahren zu viele neue Wohnungen entstanden, was einen Wertverlust nach sich ziehen könnte. Der Chef der Wohnungsgesellschaft Delitzsch stimmt den Ergebnissen nur teilweise zu.

26.07.2019

Viel hat sich in den vergangenen Jahren im Delitzscher Tierheim im Ortsteil Laue verändert. Nun soll ein Hundehaus entstehen. Die Grobplanung steht, doch Spenden wird es brauchen.

26.07.2019