Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
15°/ 9° stark bewölkt
Region Der Osten
Das Künstlerehepaar Birgit und Horst Lohmeyer steht am 21.02.2012 vor seinem Haus in Jamel bei Wismar. Rechts: Eine Wandbemalung, die es im gleichen Jahr in dem Dorf gab.

Eines der kleinsten Dörfer in Nordwestmecklenburg gehört zu den bekanntesten in Deutschland. Den Ruf als Nazidorf hat Jamel seit kurz nach der Wende. Wie es dazu kam, warum der ehemalige Bürgermeister mit der Schrotflinte um sein Recht kämpft und wie es heute aussieht.

18.09.2021
Anzeige

Schlechte Nachrichten vor allem für Familien mit kleinen Kindern: Die Reederei Aida Cruises führt für viele Reisen die 2G-Regelung ein. Auf vielen Touren dürfen nur noch Geimpfte und Genesene an Bord, Kinder müssen also an Land bleiben.

16.09.2021

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

„Schatzi, ich möchte auch mit anderen ins Bett“ – ein Satz, der in den meisten Beziehungen für blankes Entsetzen sorgt. Für Simon Niessalla und Jennifer Frese ist das Alltag. Warum das Paar sich dazu entschieden hat und ob Eifersucht noch eine Rolle spielt.

14.09.2021

Schon seit mehr als 120 Jahren gibt es eine Zugstrecke auf den Brocken. Die deutsch-deutsche Teilung macht dann den höchsten Berg Norddeutschlands für Zivilisten unerreichbar. 1989 erkämpften sich die Menschen wieder den Zugang zur Kuppe. Bis die Brockenbahn wieder fahren durfte, dauerte es noch.

14.09.2021

Für Richard Ladwig gab es keinen besseren Job, als die tägliche Arbeit auf der Intensivstation des Uniklinikums Dresden. Dennoch hing der Pfleger den Job nach drei Jahren an den Haken. Warum er sich für den Ausstieg entschied und welche Folgen das für Patienten hat.

13.09.2021
Anzeige

Der 11. September 2001 ist ihr Geburtstag – in doppelter Hinsicht: Ebony Morczinek aus Potsdam will am Morgen ins Büro im World Trade Center und verpasst den Zug. Die Verspätung rettet ihr das Leben.

11.09.2021

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Als er vom Libanon nach Deutschland kam, führte der spätere Terrorist Ziad Jarrah ein westlich geprägtes Leben. In Greifswald wollte er studieren und lernte hier eine Frau kennen. Ein Bekannter von damals erinnert sich an die gemeinsame Zeit – und wie sich sein Freund schleichend veränderte.

11.09.2021

Das Vertrauen der Menschen aus Ostdeutschland in die Politik ist deutlich geringer als bei Bürgern im Westen. Aus was Zuwanderungsthemen angeht, sind die Unterschiede signifikant, zeigt eine Studie.

13.09.2021

Wenn die Kilos auf den Rippen zur Last werden, dann hilft für Einige nur noch ein Ausweg: Eine Magenverkleinerung. Auch die Brandenburgerin Maria Magdalena Kastl hat diesen Weg eingeschlagen und bereits 40 Kilo abgenommen. Wir haben die 48-Jährige besucht.

09.09.2021

Es dürfte eines der letzten Verfahren gegen NS-Täter sein: Im Oktober schaut die Welt nach Brandenburg, wenn sich ein hochbetagter ehemaliger Wachmann des Konzentrationslagers Sachsenhausen vor Gericht verantworten muss. Es geht um Beihilfe zum Mord in 3518 Fällen.

08.09.2021