Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Der Osten Kirche erklärt, wie es zur Bestattung eines Holocaustleugners im Grab Max Friedlaenders kam
Region Der Osten

Potsdam: Wie es zur Bestattung eines Neonazis im Grab Max Friedlaenders kommen konnte

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 13.10.2021
Grabschmuck bei der Beisetzung von Holocaustleugner Henry Hafenmayer am Südwestkirchhof Stahnsdorf.
Grabschmuck bei der Beisetzung von Holocaustleugner Henry Hafenmayer am Südwestkirchhof Stahnsdorf. Quelle: Recherchenetzwerk Berlin
Stahnsdorf

Einen Tag, nachdem bekannt wurde, dass ausgerechnet auf dem früheren Grab des jüdisch-stämmigen Musikwissenschaftlers Max Friedlaender auf dem Südwest...