Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln 14-Jährige verschwindet zum zweiten Mal in 2020 – Polizei sucht auch in Roßwein
Region Döbeln 14-Jährige verschwindet zum zweiten Mal in 2020 – Polizei sucht auch in Roßwein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:07 30.05.2020
Die Polizei sucht nach Michelle W. aus Frankenberg.
Die Polizei sucht nach Michelle W. aus Frankenberg. Quelle: dpa
Anzeige
Frankenberg/Roßwein

Seit dem späten Mittwochabend sucht die Polizei nach der 14-jährigen Michelle W. aus Frankenberg. „Unmittelbar nach Bekanntwerden des Vermisstenfalles ergaben sich Anhaltspunkte dafür, dass sich die 14-Jährige in Roßwein sowie Drebach aufhalten könnte“, heißt es in einer Mitteilung der Pressestelle der Polizeidirektion Chemnitz am Freitag.

Bislang führten die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen jedoch nicht zum Auffinden der vermissten Jugendlichen. Nach Angaben der Polizei verließ sie am Mittwochmorgen ihr Wohnumfeld an der Altenhainer Straße in Frankenberg. Seitdem ist nicht klar, wo sich Michelle W. aufhält.

Die Beamten hoffen deshalb auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer die Jugendliche gesehen oder Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen kann, soll sich beim Polizeirevier in Mittweida (Tel.: 03727/980 0) oder jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Die 14-Jährige ist etwa 1,70 Meter groß und hat braune, schulterlange Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie eine schwarze Hose sowie eine Jacke mit Camouflage-Muster.

Nach Michelle W. wird damit in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal öffentlich gefahndet. Zuletzt war die 14-Jährige Anfang des Jahres tagelang aus Frankenberg verschwunden und letztlich in Döbeln wieder aufgetaucht.

Von ap/DAZ