Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Alle Infos zur Wahl in der Region Döbeln am Sonntag
Region Döbeln Alle Infos zur Wahl in der Region Döbeln am Sonntag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 24.05.2019
Am Sonntag wird gewählt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Region Döbeln

Am Sonntag wird in Sachsen und damit auch in der Region Döbeln gewählt – und zwar Gemeinderäte, Stadträte sowie der Kreistag des Landkreises Mittelsachsen. Und in Döbeln geht es auch um den Posten des Oberbürgermeisters. Die Döbelner Allgemeine Zeitung hat sich in den letzten Tagen ausführlich mit den jeweiligen Kandidierenden und ihren Parteien beschäftigt. Hier finden Sie nun alle Themen in einer bequemen Übersicht.

Kommunalparlamente

In Waldheim wird der Stadtrat gewählt. Ins Rennen um die Plätze im Kommunalparlament begeben sich insgesamt fünf Parteien. Wir haben mit den jeweiligen Spitzenkandidaten gesprochen.

Anzeige

Jeweils ein neuer Gemeinderat wird in Großweitzschen und Zschaitz-Ottewig gewählt. Auch hier haben uns im Vorfeld die Spitzenkandidaten Rede und Antwort gestanden.

Drei Listen sind für die Wahl des Harthaer Stadtrates aufgestellt worden. Die jeweiligen Spitzenkandidaten haben mit uns über ihre Ziele und Vorstellungen gesprochen.

Vier Parteien und eine Wählervereinigung haben Listen für die Wahl des Leisniger Stadtrates aufgestellt. Gegenüber der Döbelner Allgemeinen Zeitung äußern sich die Spitzenkandidaten zu ihren Absichten.

Im Rennen um den Ostrauer Gemeinderat stehen Kandidierende auf vier verschiedenen Listen zur Auswahl. Die Vertreter der Parteien und der Wählergemeinschaft haben uns Fragen zu ihren politischen Zielen beantwortet.

Kreistag Mittelsachsen

Das Kreisparlament des Landkreises Mittelsachsen fasst 98 Sitze. Ins Rennen darum gehen insgesamt 540 Kandidierende. Die Döbelener Allgemeine Zeitung hat sich die Programme der sieben wichtigsten Parteien und Wählervereinigungen vorgenommen, um die inhaltliche Ausrichtung zusammenzufassen und eine Vergleichsmöglichkeit zu bieten.

Oberbürgermeister der Stadt Döbeln

Döbeln wählt am Sonntag ein neues Stadtoberhaupt. Zwei Kandidaten sind im Rennen um die Nachfolge von Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer (CDU). Doch wer sind die beiden Bewerber Sven Liebhauser (CDU) und Dirk Munzig (AfD)? Die Döbelner Allgemeine Zeitung stellt beide samt ihren Plänen vor:

Sven Liebhauser im Porträt

Dirk Munzig im Porträt

Von DAZ