Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Apfelkuchen ruft Feuerwehr in Döbeln auf den Plan
Region Döbeln Apfelkuchen ruft Feuerwehr in Döbeln auf den Plan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:46 14.08.2019
Ein verbrannter Apfelkuchen rief in Döbeln die Feuerwehr auf den Plan. (Symbolbild) Quelle: (Archiv) Marian Günther
Anzeige
Döbeln

Wegen des Verdachtes auf einen Wohnungsbrand ist Mittwochnachmittag die Feuerwehr in Döbeln ausgerückt. Im Wohnblock Am Holländer 2 in Döbeln-Nord hatte eine Anwohnerin Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Diese rückte mit vier Fahrzeugen und 21 Kameraden aus. Auch die Polizei war vor Ort. „Es roch tatsächlich im ganzen Treppenhaus des Gebäudes nach etwas Verbranntem. Feuer konnten wir aber nicht feststellen“, sagte Einsatzleiter Steffen Janasek. Aufklärung lieferte ein eintreffender Bewohner des Hauses, der im Erdgeschoss seine Wohnung hat. Er erklärte, dass ihm bereits zur Mittagszeit ein Stück Apfelkuchen im Herd angebrannt sei. Die Feuerwehr konnte ohne Löscheinsatz wieder abziehen.

Anzeige

Von Olaf Büchel

Anzeige