Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Auto geht in Flammen auf und bringt Verkehr auf A14 zum Erliegen
Region Döbeln Auto geht in Flammen auf und bringt Verkehr auf A14 zum Erliegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 06.09.2019
Auf der A14 ist bei Döbeln ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. Quelle: Sven Bartsch
Döbeln

Nichts geht mehr auf der Autobahn 14 zwischen Döbeln-Nord und Döbeln-Ost. In Fahrtrichtung Dresden ist am Freitagmittag ein Auto in Flammen aufgegangen und hat somit sowohl die Döbelner Feuerwehr als auch den Rettungsdienst auf den Plan gerufen. Das zog außerdem eine Vollsperrung der Fahrbahn nach sich.

Am Freitagmittag ist auf der A14 zwischen Döbeln Nord und Ost ein Auto in Flammen aufgegangen.

Offenbar hat es sich um eine Selbstentzündung gehandelt. Alle drei im Fahrzeug befindlichen Personen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Bei einer besteht der Verdacht auf Rauchgasvergiftung.

Von ap

Ein Kiffer aus Döbeln wird wieder mit Stoff erwischt. Dabei steht er unter laufender Bewährung. Die gab es für ein Drogendelikt. Muss der junge Mann jetzt ins Gefängnis?

06.09.2019

Eigentlich sollte der Modell-Truck-Wettkampf in Potsdam stattfinden. Der Termin fiel jedoch ins Wasser. Kurzerhand haben Vater und Sohn Starke aus Gersdorf die Organisation in die Hand genommen.

06.09.2019

Einer für alle, alle für einen: Im Striegistal haben sich die kleinen Direktvermarkter schon längst gemeinsam organisiert. Jetzt gehen fünf Manufakturen zusammen online.

06.09.2019