Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Ballkünstler laden zum Familiensportfest an der Grundschule ein
Region Döbeln Ballkünstler laden zum Familiensportfest an der Grundschule ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 05.06.2019
Herzlich willkommen – sind neue Mitglieder bei den Handballern der HSG Muldental. Bei einem Familiensportfest am 15. Juni stellen sich die Ballkünstler vor. Quelle: rsv
Rosswein

Dieses Wochenende räumen die Handballer ihre Sachen aus der Roßweiner Stadtsporthalle raus, damit der Wasserschaden im Gebäude behoben werden kann (DAZ berichtete). Erst im Herbst können die Ballkünstler dann vermutlich wieder Einzug auf dem neu verlegten Sportparkettboden halten. Bis dahin wird einfach draußen trainiert. Und gefeiert. Zum ersten Mal organisieren Roßweins Handballer nämlich ein Familiensportfest. Stattfinden wird das am 15. Juni auf dem Gelände der Grundschule Am Weinberg, denn mit der gemeinsam ist das Vorhaben ausgeheckt worden.

Nachwuchsabteilung soll weiter wachsen

Verbindungen zwischen Schule und Verein gibt es schon länger. Jeden Dienstag um 14 Uhr ist Armin Weichhold von der HSG Muldental vor Ort und betreut das Handball-Ganztagsangebot an der Schule. Um die zehn Mädchen und Jungen, die teilweise auch schon Mitglied beim Roßweiner SV sind, machen mit. Das Ganztagsangebot ist einer der Ansatzpunkte des Vereins, die Nachwuchsgewinnung voranzutreiben. Seit fünf Jahren liegt darauf das Hauptaugenmerk bei der HSG Muldental, die sich aus den Handballabteilungen des Roßweiner SV und des SV Grün-Weiß Niederstriegis zusammensetzt. Nur noch eine Frauenmannschaft gibt es mittlerweile in Roßwein. Die Männermannschaft ist bis auf zwei verbliebene Spieler geschrumpft, weshalb diese jetzt als Spielgemeinschaft Niederstriegis/Pappendorf Punktspiele bestreiten.

Doch im Nachwuchsbereich hat sich schon etwas getan. In der kommenden Saison will Vereins- und Abteilungschef Jürgen Krondorf gern mit vier Mannschaften auf Torejagd antreten. Neben einer gemischten E-Jugend gibt es eine gemischte D- und eine männliche C-Jugendmannschaft. Und auch eine weibliche D-Jugend soll am Start sein. „Damit uns das gelingt, müssen wir noch etwas Werbung machen“, sagt der Vereinschef, der auch das Nachwuchstraining betreut.

Handballfrauen haben eine Idee

Die Idee für das Familiensportfest kam von den Handballfrauen der HSG. Die haben sich auch hauptsächlich um die Organisation der kleinen Handballparty gekümmert. Bei Schulleiterin Michaele Roßberg fanden die Sportler ein offenes Ohr, sie hat früher selbst Handball gespielt. Um 14 Uhr wird das für alle offene Sportfest mit einer gemeinsamen Erwärmung eröffnet. Danach gibt es verschiedene Stationsspiele – für Jung und Alt. Um 15 Uhr startet ein Familienparcours. Eine Stunde später werden sich die jüngsten Handballer des Vereins bei einem kleinen Handballspiel in der Grundschul-Sporthalle präsentieren. Es gibt außerdem eine Hüpfburg, Kinderschminken und eine Tombola, bei der jedes Los gewinnt, wie Jürgen Krondorf versichern kann. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. „Wir hoffen, dass die Roßweiner zahlreich vorbeischauen und mitmachen“, so der Vereinschef.

Von Manuela Engelmann-Bunk

Im Leisniger Rathaus gibts Jobs. Und die sind per Speed-Dating zu haben. So etwas organisiert das Jobcenter Döbeln. Und so funktioniert es.

05.06.2019

Für eine nachträgliche Kindertagsüberraschung sorgten Feuerwehr und Polizei im Kindergarten Rößchengrund.

05.06.2019

Weil sie die Vollsperrung missachten, zerstören sie bereits erbrachte Bauleistungen. Die Rede ist von uneinsichtigen Kraftfahrern, die übers halb fertige Harthaer Kreuz rumpeln. Nun ist die pünktliche Fertigstellung in Gefahr.

05.06.2019